1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Tischtennis-Bundesliga: Fulda-Maberzell will Play-Off-Platz abjagen

Erstellt:

Ob Trainer Qing Yu Meng (links) beim Spiel gegen Neu-Ulm dabei sein kann, entscheidet sich erst Mittwochmorgen.
Ob Trainer Qing Yu Meng (links) beim Spiel gegen Neu-Ulm dabei sein kann, entscheidet sich erst Mittwochmorgen. © Rolf Herchen/Charlie Rolff

Der spielfreie TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell hat am Sonntag den vierten Rang an den TTC Neu-Ulm verloren. Morgen Abend (19 Uhr) ist ein Sieg gegen den Rivalen in der Fuldaer Wilmington-Halle Pflicht, um das alte Tabellenbild wiederherzustellen.

„Ein Sieg ist mit Blick auf die Play-off-Runde sehr wichtig, sonst wird es eng“, sagt Qing Yu Meng. Fulda-Maberzells Cheftrainer weiß jedoch: „Es kommen noch viele schwere Spiele auf uns zu.“

Das Rennen um einen der ersten vier Ränge in der Tischtennis-Bundesliga ist in dieser Saison spannender denn je. Mit Mühlhausen, Neu-Ulm, Maberzell, Bergneustadt und Ochsenhausen kämpfen fünf Teams um die vermutlich zwei weiteren Play-off-Plätze hinter Rekordmeister Düsseldorf und Pokalsieger Saarbrücken. 

Tischtennis-Bundesliga: Fulda-Maberzell will gegen Neu-Ulm auf Play-Off-Platz springen

Zwar hat Neu-Ulm derzeit einen Lauf und gewann fünf der letzten sechs Partien, doch besitzt der TTC Maberzell die ausgeglichener besetzte Mannschaft und geht nach dem 3:0-Hinspielerfolg selbstbewusst ins Rennen. Der Triumph ohne Satzverlust ging auf das Konto von Ruwen Filus (3:0 gegen Tiago Apolonia), Alexandre Cassin (3:0 gegen Kay Stumper) und Fan Bo Meng (3:0 gegen Lev Katsman). Maberzell fehlte bei dem Coup gar Spitzenmann Quadri Aruna, Neu-Ulm trat ohne Vladimir Sidorenko an.

Dieses Mal kann der TTC vermutlich in Bestbesetzung auflaufen, der nach überstandener leichten Corona-Infektion genesene Fan Bo Meng wird allerdings noch geschont. Ob Qing Yu Meng mit von der Partie sein wird, entscheidet sich erst am Mittwochmorgen. Dann kann sich der Cheftrainer, der milde Corona-Symptome zeigte, freitesten. (an)

Auch interessant