1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Tischtennis: TTC Maberzell vertraut in der kommenden Saison auf bewährte Kräfte

Erstellt:

Der Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell bleibt in der kommenden Saison bei der gleichen Besetzung.
Der Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell bleibt in der kommenden Saison bei der gleichen Besetzung. © Charlie Rolff

In der kommenden Saison wird Tischtennis-Bundesligist TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell in der gleichen Besetzung an den Start gehen.

Maberzell - Der Vertrag mit Alexandre Cassin, der mit einer Rückrundenbilanz von 9:1 Spielen an zweiter Stelle des Spielerrankings steht, wurde ebenso verlängert wie die Vereinbarung mit Ruwen Filus, der damit in die zehnte Saison beim TTC geht. (Lesen Sie hier: Fanbo Meng leitet Maberzells Siegeszug ein)

Mit dem Eigengewächs und aktuellen deutschen Nationalspieler Fanbo Meng wurde ein zwei Jahresvertrag abgeschlossen. Fanbo konnte in der laufenden Saison bereits 5 Einzel gewinnen und bei 4 Doppelsiegen die Mannschaft zum Sieg führen. Das Team wird weiter angeführt von dem Weltranglisten-Elften Quadri Aruna, der für die kommende Saison noch einen Vertrag besitzt.

Tischtennis: TTC Maberzell vertraut in der kommenden Saison auf bewährte Kräfte

„Wir sind froh und glücklich, dass es uns gelungen ist die Mannschaft in Fulda zusammenzuhalten, die aktuell an 3. Position in der Bundesliga steht,“ bilanzierte ein zufriedener Präsident Stefan Frauenholz. „Dieses Team verfügt über so viel Steigerungspotential, dass wir mit ihm noch sehr viel erreichen können,“ stellt Trainer Qing Yu Meng fest.

Auch interessant