1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Wasserfreunde Fulda: Gajda und Minich starten international

Erstellt: Aktualisiert:

Livia Gajda und Dominic Minich treten bei internationalen Schwimmwettkämpfen an.
Livia Gajda und Dominic Minich treten bei internationalen Schwimmwettkämpfen an. © Wasserfreunde Fulda

Livia Gajda und Dominic Minich von den Wasserfreunden Fulda sind für hochkarätige Schwimm-Wettkämpfe im Ausland nominiert worden. 

Fulda - Wegen ihrer sehr guten Leistungen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Oktober sind die beiden von den zuständigen Landestrainern Ingolf Bender und Shila Sheth für die Wettkämpfe nominiert worden. Sie werden dort als Mitglieder der jeweiligen Auswahlmannschaften Hessen vertreten.

Wasserfreunde Fulda: Gajda und Minich starten international

Livia Gajda ist Teil eines achtköpfigen Nachwuchsteams, das vom 18. bis 20. März beim traditionellen CIJ-Meeting in Luxemburg an den Start geht. Dominic Minich bekommt vom 1. bis 3. April beim Bergen Swim Festival in Norwegen die Chance, sich gegen international Konkurrenz zu beweisen. (Lesen Sie hier: Fuldaer Wasserballer geben in Friedberg einen Punkt ab)

„Die beiden haben sich die Teilnahme durch ihre konstant guten Leistungen verdient und können an solchen Höhepunkten weiter wachsen. Dies wird sich sicherlich auch positiv auf die weiteren Herausforderungen des Wettkampfjahres auswirken“, freut sich Wasserfreunde-Fulda-Trainer Marco Jabien über die Nominierung. (mja)

Auch interessant