1. Fuldaer Zeitung
  2. Sport

Mario Götze wechselt nach Frankfurt: Eintracht zahlt nur eine Mini-Ablöse

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Antonio José Riether

Mario Götze kehrt diesen Sommer in die Bundesliga zurück! Der Profi von der PSV Eindhoven wechselt zum Champions-League-Teilnehmer Eintracht Frankfurt.

Update vom 21. Juni, 17.42 Uhr: Der Wechsel von Mario Götze zu Eintracht Frankfurt ist fix! Beim Europa-League-Sieger unterschreibt der 30-Jährige einen Dreijahresvertrag, dem Vernehmen nach landen die Hessen ein Super-Schnäppchen und zahlen nur drei bis vier Millionen Euro Ablöse an die PSV Eindhoven. „Dass sich ein Spieler wie Mario Götze bei zahlreichen Angeboten voller Überzeugung für Eintracht Frankfurt entschieden hat, spricht zunächst für das herausragende Image, das sich der Klub in den vergangenen Jahren erarbeitet hat“, sagt Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche: „Ein Spielertyp wie er hat uns bisher gefehlt.“

Auch Götze selbst äußerte sich bereits: „Ich freue mich wahnsinnig auf Eintracht Frankfurt. Dieser Verein hat eine außergewöhnliche Entwicklung genommen und hat einen spannenden und ambitionierten Weg eingeschlagen, auf dem ich den Klub nun begleiten darf.“

Mario Götze wechselt zu Eintracht Frankfurt und erhält dort einen Vertrag bis 2025.
Mario Götze wechselt zu Eintracht Frankfurt und erhält dort einen Vertrag bis 2025. © Twitter/@Eintracht

Ein Weltmeister da, ein anderer Weg? Erik Durm steht vor einem Wechsel in die 2. Liga, wie ludwigshafen24.de berichtet.

Update vom 20. Juni, 7.03 Uhr: Mario Götze verbrachte die vergangenen zwei Jahre bei der PSV Eindhoven, in den Niederlanden spielte er sich mit starken Leistungen zurück in den Fokus vieler Klubs. Einer davon ist Eintracht Frankfurt, der Europa-League-Sieger beschäftigte sich in den vergangenen Tagen intensiv mit dem 30-Jährigen. Wie der Sender Sport1 nun berichtet, erreichten die Hessen offenbar eine Einigung mit dem ehemaligen Profi des FC Bayern.

Mario Götze auf dem Sprung in die Bundesliga - Eintracht sticht wohl die Konkurrenz aus

Götze, der eigentlich noch zwei Jahre Vertag hat, kann dank einer Ausstiegsklausel für eine vergleichbar niedrige Summe von vier Millionen Euro die PSV verlassen, die Frankfurter werden diese wohl ziehen. Am Montag berät sich der Aufsichtsrat, von dessen Entscheidung der Deal abhängt. Dieser wird den Transfer wohl abnicken. Götzes Verein startet am selben Tag in die Vorbereitung, der gebürtige Memminger wird dabei jedoch nicht mehr erwartet.

Sollte die Eintracht das Rennen um den kreativen Offensivspieler machen, würde sie namhafte Konkurrenz ausstechen. So gab es ein Angebot von Benfica Lissabon, wo Götzes bisheriger PSV-Coach Roger Schmidt übernimmt, aber auch Serie-A-Klubs sowie dem MLS-Verein Inter Miami sollen interessiert sein.

Mario Götze vor Rückkehr in die Bundesliga?

Erstmeldung vom 17. Juni: Eindhoven - Mario Götze hat seinen sportlichen Durchhänger verdaut. Nach seinem stillen Abschied von Borussia Dortmund im Sommer 2020 wechselte der WM-Finaltorschütze von 2014 in die Niederlande zur PSV Eindhoven, wo er sich sukzessive in den Mittelpunkt spielte. Nun erhält der 30-Jährige wieder gute Angebote, auch ein Bundesliga-Klub, der kommende Saison in der Champions League antritt, schielt auf den ehemaligen Bundesliga-Profi.

Mario Götze
Geboren: 03. Juni 1992 in Memmingen
Position: Offensives Mittelfeld
Aktueller Verein: PSV Eindhoven
Spiele für die Nationalmannschaft: 63 (17 Tore)

Kehrt Mario Götze in die Bundesliga zurück? Ex-Bayern-Star führt offenbar Gespräche mit Eintracht Frankfurt

Für den BVB und den FC Bayern betritt Mario Götze insgesamt 231 Partien im deutschen Oberhaus und holte insgesamt fünf Meistertitel. Nun könnte der Allgäuer wieder zurück nach Deutschland wechseln, wie Bild berichtet wurden bereits erste Gespräche mit dem Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt geführt. Bald könnte Götze also schon für die Hessen auflaufen.

Da das Überraschungsteam der abgelaufenen Saison mit dem Gewinn der europäischen Wettbewerbs automatisch für die kommende Champions-League-Saison qualifiziert ist, muss auch ein entsprechender Kader geformt werden. Götze konnte in Eindhoven zwar internationale Luft schnuppern, jedoch nur in der Europa League sowie in der neu eingeführten Conference League. Dass sich die Eintracht in der Königsklasse mit den Besten Europas misst, könnte ausschlaggebend für einen Wechsel sein.

Eintracht sucht einen Typ wie Mario Götze: Verlockende Ausstiegsklausel für den PSV-Profi

Frankfurt sucht für die Aufgaben in der kommenden Saison nach einem Mittelfeldspieler für die Zehnerposition, der Spielstärke mitbringt und wenig Eingewöhnungszeit braucht. Götze passt somit gut ins Profil, allerdings läuft sein Arbeitspapier bei der PSV noch bis Ende Juni 2024. Dem Bericht zufolge kann Götze für eine Ausstiegsklausel von vier Millionen Euro aus seinen restlichen zwei Vertragsjahren rausgekauft werden. Diese soll noch bis Juli gelten, noch hat die Eintracht also Zeit.

Mario Götze blühte in Eindhoven wieder auf.
Mario Götze blühte in Eindhoven wieder auf. © ANP/imago-images

Frankfurt nicht die einzige Option für Mario Götze: Portugal-Wechsel und zurück zum Förderer?

Doch die Frankfurter müssen möglicherweise in einen echten Poker um Götze einsteigen. Erst in der vergangenen Woche häuften sich die Berichte über ein Interesse von Benfica Lissabon. Dort übernimmt Roger Schmidt ab Sommer das Amt des Cheftrainers, der 55-Jährige war zuvor zwei Jahre in Eindhoven tätig und holte Götze aus dessen Karrieretief.

Bundesliga-Rückkehr oder ein nächstes Abenteuer in Portugal - die Angebote für Götze gehen wieder ein, nun muss der Familienvater entscheiden, welcher Schritt für ihn der Richtige ist. Die mediale Aufmerksamkeit, vor der er nach seiner zweiten Amtszeit in Dortmund zu fliehen schien, wäre in Frankfurt wohl etwas höher. Alleine aufgrund seines Tors im WM-Finale 2014 genießt er einen besonderen Status in Deutschland, der allerdings auch mit einer kritischeren Beobachtung seiner Person einhergeht. (ajr)

Auch interessant