Dirk Nowitzki ist zum zwölften Mal beim Allstar Game. Foto: Larry W. Smith

Nowitzki als Reservist zum NBA-Allstar-Game

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

- Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki ist zum zwölften Mal beim Allstar Game der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA dabei.

Nachdem der 35-Jährige von den Dallas Mavericks in der Vorwoche den Sprung in die Startaufstellung der Western Conference noch verpasst hatte, wurde er nun als einer von sieben Reservisten von den NBA-Trainern für das Spektakel am 16. Februar in New Orleans nominiert.

Neben Nowitzki werden LaMarcus Aldridge, Damian Lillard (beide Portland Trail Blazers), James Harden, Dwight Howard (beide Houston Rockets), Chris Paul (Los Angeles Clippers) und Tony Parker (San Antonio Spurs) den Westen vertreten. Noch ist jedoch unklar, ob Paul aufgrund einer Schulterverletzung auch spielen kann.

Für die Auswahl des Ostens wurden Chris Bosh (Miami Heat), DeMar DeRozan (Toronto Raptors), Joe Johnson (Brooklyn Nets), Roy Hibbert (Indiana Pacers), Paul Millsap (Atlanta Hawks), Joakim Noah (Chicago Bulls) und John Wall (Washington Wizards) als Ersatzspieler berufen.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren