+
Ein Helfer bringt den Uhu in Sicherheit.

Nach Notlandung

Polizei rettet verletzten Uhu von A 71 bei Meiningen

Polizisten haben am Montag geholfen, einen Uhu von der A 71 bei Meiningen zu retten. Die große Eule war wohl per Notlandung auf der Schnellstraße gelandet.

Meiningen - Der Uhu hatte offenbar wegen einer Verletzung auf dem Grünstreifen der A 71 landen müssen. Wie die Polizei mitteilte, landete das Tier zwischen den Anschlussstellen Meiningen Süd und Rentwertshausen im Schatten einer Leitplanke.

Der Uhu war auf der A 71 notgelandet.

Beamte der Autobahnpolizei sicherten den Bereich bis ein Falkner und ein ehrenamtlicher Helfer eintrafen, die den Vogel einfangen konnten. Die A 71 war deshalb für etwa 20 Minuten gesperrt.

Der Uhu wurde daraufhin in den Tierpark Suhl gebracht wo er versorgt und wieder gesund gepflegt wird.

akh

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren