+
Ein Unbekannter hat in Schwarza mit einer Armbrust auf eine Taube geschossen. (Symbolfoto)

In Schwarza

Taube wird mit Armbrust beschossen  

Ein Unbekannter hat in Schwarza mit einer Armbrust auf eine Taube geschossen.

Schwarza - Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte eine Zeugin im Landkreis Schmalkalden-Meiningen das vermeintlich tote Tier am Mittwochnachmittag entdeckt und die Beamten informiert.

Die Taube lebte jedoch noch, der Pfeil steckte noch im Körper. Der Vogel wurde zu einem Tierarzt gebracht. Ob er die Nacht überlebte, war der Polizei am Donnerstag noch nicht bekannt. Da das Tier beringt war, wird derzeit versucht, den Eigentümer zu ermitteln.

dpa

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren