BMW beendet Produktion des i3 im Juni

BMW beendet Produktion des i3 im Juni

BMW beendet Produktion des i3 im Juni
Kardinal Marx: „Wir sehen ein Desaster“
Politik & Wirtschaft
Kardinal Marx: „Wir sehen ein Desaster“
Kardinal Marx: „Wir sehen ein Desaster“
Vatikan zu Missbrauchsgutachten: Keine Pauschalurteile
Politik & Wirtschaft
Vatikan zu Missbrauchsgutachten: Keine Pauschalurteile
Vatikan zu Missbrauchsgutachten: Keine Pauschalurteile
Städte in Bayern rüsten sich für Flut von Kirchenaustritten
Politik & Wirtschaft
Städte in Bayern rüsten sich für Flut von Kirchenaustritten
Städte in Bayern rüsten sich für Flut von Kirchenaustritten
Politik & Wirtschaft

Bischofskonferenz schweigt zu Benedikts Falschaussage

Einen Tag nach der Aufsehen erregenden Selbstkorrektur des früheren Papstes Benedikt zu einem Missbrauchsfall hat sich die Deutsche Bischofskonferenz geäußert. Allerdings nicht zu Benedikt.
Bischofskonferenz schweigt zu Benedikts Falschaussage
Politik & Wirtschaft

Airbus und IG Metall: Verhandlungen in entscheidender Phase

Ende in Sicht? Die Verhandlungen zwischen IG Metall und Airbus in Sachen Konzernumbau gehen in die nächste Runde. Sollte kein „Zukunftspaket“ zustande kommen, drohen erneute Warnstreiks.
Airbus und IG Metall: Verhandlungen in entscheidender Phase

Infektionsfolgen?

Herzen in Corona-Zeiten: Belastungsfaktor für Profifußballer

Im Profifußball hört man in Verbindung mit dem Coronavirus häufiger von Herzproblemen. Warum ist das so? Wie gefährlich kann eine Corona-Infektion …
Herzen in Corona-Zeiten: Belastungsfaktor für Profifußballer

Verkehr

Bahn lässt neuen Batteriezug mit Fahrgästen fahren
Die Deutsche Bahn bringt den Batteriezug auf die Schiene. Ziel ist die emissionsfreie Bahn.
Bahn lässt neuen Batteriezug mit Fahrgästen fahren

Katholische Kirche

Benedikt räumt falsche Aussage bei Missbrauchsgutachten ein

Der emeritierte Papst nahm 1980 an einer Sitzung teil, bei der über einen auffällig gewordenen Priester gesprochen wurde. Trotz Missbrauchsvorwürfen wurde der Mann wieder als Seelsorger eingesetzt.
Benedikt räumt falsche Aussage bei Missbrauchsgutachten ein

Emeritierter Papst

Ratzinger räumt Falschaussage bei Missbrauchsgutachten ein

Im Dezember noch behauptetet Benedikt XVI. wiederholt und schriftlich, er sei als Münchner Erzbischof nicht in einer Sitzung über einen pädophilen Priester dabei gewesen. Jetzt revidiert er seine Aussage.
Ratzinger räumt Falschaussage bei Missbrauchsgutachten ein

Emeritierter Papst

Missbrauchsgutachten: Schuldgeständnis Benedikts gefordert

Das Münchner Missbrauchsgutachten hat die katholische Kirche erschüttert. Im Zentrum der Kritik steht der emeritierte Papst. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz spricht von „desaströsem Verhalten“ bis in die Spitzen der Kirche.
Missbrauchsgutachten: Schuldgeständnis Benedikts gefordert