Melnyk: Kiew wird militärisch von Berlin im Stich gelassen

Melnyk: Kiew wird militärisch von Berlin im Stich gelassen

Melnyk: Kiew wird militärisch von Berlin im Stich gelassen
Robert Habeck in Davos: Öl-Embargo gegen Russland „in greifbarer Nähe“
Politik & Wirtschaft
Robert Habeck in Davos: Öl-Embargo gegen Russland „in greifbarer Nähe“
Robert Habeck in Davos: Öl-Embargo gegen Russland „in greifbarer Nähe“
Rede in Davos: Selenskyj sieht „verdeckten Krieg“ Russlands - und „historischen Wendepunkt“
Politik & Wirtschaft
Rede in Davos: Selenskyj sieht „verdeckten Krieg“ Russlands - und „historischen Wendepunkt“
Rede in Davos: Selenskyj sieht „verdeckten Krieg“ Russlands - und „historischen Wendepunkt“
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage
Politik & Wirtschaft

Selenskyj fordert noch schärfere Sanktionen gegen Russland

Zur Eröffnung des Weltwirtschaftsforums in Davos spricht der ukrainische Präsident per Video-Schalte. Seine Botschaften sind gewohnt deutlich. Auch die Klitschkos kommen zu Wort.
Selenskyj fordert noch schärfere Sanktionen gegen Russland
Politik & Wirtschaft

Weltwirtschaftsforum: Habeck sieht vier globale Krisen gleichzeitig - und warnt vor Rezession

In Davos treffen sich ab heute führende Vertreter von Politik und Wirtschaft zum Weltwirtschaftsforum. Doch selten zuvor war das Umfeld so angespannt wie in diesem Jahr.
Weltwirtschaftsforum: Habeck sieht vier globale Krisen gleichzeitig - und warnt vor Rezession

Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Der Prozess gegen die Azovstal-Kämpfer soll wohl in der Region stattfinden. Und Wladimir Klitschko fordert eine vollständige Isolation Russlands. Die …
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Weltwirtschaftsforum

Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise
Der Ukraine-Krieg hat dramatische Folgen für die Weltwirtschaft - kein Wunder, dass er auch beim WEF-Treffen in Davos das beherrschende Thema ist.
Davos: Zwischen Rezessionsangst und Klimakrise

„Davos Agenda Week“

Merkel macht Corona-Eingeständnis auf Weltwirtschaftsforum in Davos: „Unsere Schnelligkeit lässt zu wünschen übrig“

Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums steht unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wladimir Putin hielten bereits ihre Rede.
Merkel macht Corona-Eingeständnis auf Weltwirtschaftsforum in Davos: „Unsere Schnelligkeit lässt zu wünschen übrig“

Wetter extrem im Süden Deutschlands

Wintereinbruch in Bayern und Tirol: Minus 9 Grad und ein halber Meter Neuschnee

Ein Wintereinbruch in den Alpen zu Beginn des Herbstes ist nichts Ungewöhnliches. Doch fast 30 Grad Temperaturunterschied und ein Meter Neuschnee innerhalb eines Tages schon.
Wintereinbruch in Bayern und Tirol: Minus 9 Grad und ein halber Meter Neuschnee

Ticker zum Weltwirtschaftsforum

Davos: Merkel schießt gegen Trump - als Gelächter ausbricht, legt sie nach

Bei ihrer Rede in Davos zeigte Angela Merkel, dass sie Klimaaktivisten wie Greta Thunberg unterstützt. Gleichzeitig verteilte sie Seitenhiebe gegen Donald Trump.
Davos: Merkel schießt gegen Trump - als Gelächter ausbricht, legt sie nach

Weltwirtschaftsforum in Davos

Trumps Minister blafft Greta Thunberg an - die kontert auf Twitter: „Man braucht keinen ...“

Der Konflikt geht weit über Twitter-Kritiken von Greta Thunberg und Donald Trump hinaus. In Davos wurden die Gräben in der internationalen Klimapolitik deutlich.
Trumps Minister blafft Greta Thunberg an - die kontert auf Twitter: „Man braucht keinen ...“

In den Tagesthemen

„Ins Gesicht der ...“: ARD-Kommentatorin mit drastischer Wortwahl zum Trump-Greta-Duell in Davos

Trump versus Greta: ARD-Expertin kommentiert, dass Trump mit starkem Auftritt in Davos als Sieger vom Platz ging - Wirtschaft stehe vor Entscheidung.
„Ins Gesicht der ...“: ARD-Kommentatorin mit drastischer Wortwahl zum Trump-Greta-Duell in Davos

Russland plant Ski-Resort im Terrorgebiet

Davos - Mit Tourismus will Russland gegen die Terrorismus in den Unruhegebieten vorgehen. Für das Projekt wirbt Russlands Präsident Dmitri Medwedew gerade in Davos.
Russland plant Ski-Resort im Terrorgebiet