Sabiri: Marokkos Erfolg „spezieller Moment für ganz Afrika“

Sabiri: Marokkos Erfolg „spezieller Moment für ganz Afrika“

Sabiri: Marokkos Erfolg „spezieller Moment für ganz Afrika“
Spanien tröstet sich nach Abflug: „Junge Truppe mit Zukunft“
Sport
Spanien tröstet sich nach Abflug: „Junge Truppe mit Zukunft“
Spanien tröstet sich nach Abflug: „Junge Truppe mit Zukunft“
Marokko nach Überraschung gegen Spanien im Viertelfinale
Sport
Marokko nach Überraschung gegen Spanien im Viertelfinale
Marokko nach Überraschung gegen Spanien im Viertelfinale
Spaniens Top-Torschütze Álvaro Morata will in Ehrengalerie
Sport
Spaniens Top-Torschütze Álvaro Morata will in Ehrengalerie
Spaniens Top-Torschütze Álvaro Morata will in Ehrengalerie
Sport

Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale

Marokko qualifiziert sich erstmals seit 1986 für ein WM-Achtelfinale. Kanada ist als letzter Gruppengegner keine Hürde, vor allem der Torwart der Nordamerikaner erwischte einen schwachen Tag.
Historischer Tag: Marokko nach 1986 wieder im Achtelfinale
Gesundheit

Baguette nun immaterielles Kulturerbe der Unesco

Die Unesco entscheidet, welche Bräuche, Ausdrucksformen und Fertigkeiten in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen werden. Das Baguette ist jetzt schon anerkannt.
Baguette nun immaterielles Kulturerbe der Unesco

Fußball-WM

Belgien enttäuscht erneut: „Nichts mehr zu verlieren“

Belgien wird seiner Rolle des WM-Mitfavoriten weiter nicht gerecht. Die alternden Stars finden bislang als Team nicht zusammen und müssen nach dem …
Belgien enttäuscht erneut: „Nichts mehr zu verlieren“

Fußball-WM in Katar

Modric nach WM-Stotterstart: „Werden besser spielen“
Der Vize-Weltmeister ist noch nicht in WM-Form. Beim 0:0 gegen Marokko gelingt Modric und Co. nicht viel. Beim Außenseiter muss Bayern-Verteidiger …
Modric nach WM-Stotterstart: „Werden besser spielen“

Diplomatie

Deutschland und Marokko vereinbaren Neustart

Die Funkstille zwischen Marokko und Deutschland wegen eines Streits um eine nordafrikanische Wüstenregion ist beendet. Die Beziehungen zwischen beiden Ländern werden wieder hochgefahren.
Deutschland und Marokko vereinbaren Neustart

Menschenrechte

Medien: Spanien ermittelt wegen Tod von Migranten in Melilla

Mindestens 23 Migranten starben beim Versuch, von Marokko aus in die spanische Nordafrika-Exklave Melilla zu gelangen. Das Vorgehen marokkanischer Polizisten sorgte für Entsetzen. Nun wird die Justiz tätig.
Medien: Spanien ermittelt wegen Tod von Migranten in Melilla

Flüchtlinge

Sturm auf spanische Exklave - Zahl der Toten steigt

Hunderte Migranten versuchen, aus Marokko in die spanische Exklave Melilla zu kommen. Dabei gibt es mindestens 23 Tote und weitere Verletzte. Die Ereignisse lösen Empörung und scharfe Kritik aus.
Sturm auf spanische Exklave - Zahl der Toten steigt