Ein Bild zu jeder Gedichtzeile

Ein Bild zu jeder Gedichtzeile

Ein Bild zu jeder Gedichtzeile
Milliardenverlust für Thyssenkrupp - Problemfall Stahl
Milliardenverlust für Thyssenkrupp - Problemfall Stahl
Salzgitter leidet unter Einbruch in der Autoindustrie
Salzgitter leidet unter Einbruch in der Autoindustrie

Wie werde ich Betonbauer/Betonbauerin?

Beton wandelt sich zum Hightech-Werkstoff. Den richtigen Umgang damit lernen Beton- und Stahlbetonbauer in ihrer Ausbildung. Dabei dürfen sie auch das Thema Nachhaltigkeit nicht außer Acht lassen.
Wie werde ich Betonbauer/Betonbauerin?

Thyssenkrupp hat Aufzugssparte verkauft

Bei Thyssenkrupp ist die Not groß. Schon vor der Corona-Pandemie war der Stahl- und Industriekonzern schwer angeschlagen. Die Milliardeneinnahmen aus dem Verkauf der Aufzugssparte sollen die Wende bringen. Doch wie weit reicht das Geld?
Thyssenkrupp hat Aufzugssparte verkauft

Negativtrend hält an

Corona-Krise setzt Stahlindustrie weiter zu

Im Vergleich zum Vorjahr sieht es in der Stahlbranche nicht gut aus. Die Zahlen für das zweite Quartal setzen den Trend der Corona-Krise fort.
Corona-Krise setzt Stahlindustrie weiter zu

Grüner Hoffnungsschimmer

Sichert Wasserstoff die Zukunft beim Stahl?
Mehr Klimaschutz erfordert weniger CO2 aus der Industrie. Der Umbau ist für energieintensive Branchen wie die Stahlproduktion aber eine echte …
Sichert Wasserstoff die Zukunft beim Stahl?

Keine Fusion

Salzgitter-Aktionäre müssen auf Dividende verzichten

Salzgitter hat aufgrund hoher Abschreibungen und etlichen Umbaukosten im Geschäftsjahr 2019 einen beträchtlichen Verlust verbucht.
Salzgitter-Aktionäre müssen auf Dividende verzichten

Um fast ein Viertel

Stahlproduktion in Deutschland eingebrochen

2,6 Millionen Tonnen Stahl sind im April in Deutschland produziert worden - deutlich weniger als im Vorjahresmonat. Grund dürfte der Stillstand in einer wichtigen anderen Branche sein.
Stahlproduktion in Deutschland eingebrochen

Radikaler Umbau

Schrumpfkur bei Thyssenkrupp: Auch beim Stahl keine Tabus

Bei Thyssenkrupp bleibt kein Stein auf dem anderen. Die neue Konzernchefin baut den angeschlagenen Konzern radikal um. Selbst beim traditionsreichen Stahl gibt es keine Tabus.
Schrumpfkur bei Thyssenkrupp: Auch beim Stahl keine Tabus