Die Beamten haben die Wohnungen von drei Tatverdächtigen durchsucht und dabei unterschiedliche Mengen Haschisch und Marihuana sichergestellt. (Symbolfoto)
+
Die Beamten haben die Wohnungen von drei Tatverdächtigen durchsucht und dabei unterschiedliche Mengen Haschisch und Marihuana sichergestellt. (Symbolfoto)

Ermittlungen laufen

Drogen-Deal in Aschaffenburg: Polizei findet Haschisch und Marihuana in mehreren Wohnungen

In Aschaffenburg hat die Polizei in den Wohnungen von drei jungen Männern Drogen sichergestellt. Gegen sie wird nun wegen Rauschgifthandels ermittelt.

Aschaffenburg - Ein Hinweis über verdächtige Personen an einem Waldstück bei Dammbach war am Dienstagabend bei der Polizei eingegangen. Durch die anschließenden Ermittlungen wurde bekannt, dass dort offenbar ein Rauschgiftgeschäft stattgefunden hatte, heißt es in einer Mitteilung der Polizei in Unterfranken.

Aschaffenburg: Polizei findet Drogen in mehreren Wohnungen

Lesen Sie hier: Polizei findet bei Wohnungsdurchsuchung in Haßfurt Drogen, Schlagstock und Schreckschusspistole.

Zwei 19-Jährige und ein 16-Jähriger sollen dem Ermittlungsstand nach daran beteiligt gewesen sein. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden noch in der Nacht die Wohnungen der Tatverdächtigen im Landkreis Aschaffenburg durchsucht. Dies führte zur Sicherstellung von insgesamt rund 40 Gramm Marihuana, 90 Gramm Haschisch und unterschiedlichen Drogenutensilien.

Gegen alle drei Beschuldigten ermittelt nun die Kriminalpolizei Aschaffenburg wegen des dringenden Verdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln. Die andauernden Ermittlungen werden in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft durchgeführt. (hoß)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema