Ein Polizei-Auto mit Blaulicht im Einsatz
+
Wegen eines Nachbarschaftsstreit war die Polizei in Wildflecken im Einsatz. (Symbolfoto)

In Wildflecken

Streit unter Nachbarn eskaliert: 17-Jährige wird gewürgt, daraufhin fliegen Fäuste

  • Selina Eckstein
    vonSelina Eckstein
    schließen

In Wildflecken ist in der Nacht zum Sonntag ein Streit unter Nachbarn eskaliert. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Polizei musste eingreifen.

Wildflecken - Sehr laute Musik und die damit einhergehende Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus dürfte der Grund gewesen sein, warum Nachbarn in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Wildflecken, in der bayrischen Rhön, in Streit geraten sind. Wie die Polizeiinspektion Bad Brückenau am Sonntag mitteilte, endete der Streit schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung.

Eine 17-Jährige, die versucht hatte, zwischen den Nachbarn des Mehrfamilienhauses in Wildflecken zu vermitteln, wurde durch einen jungen Mann gewürgt - woraufhin sich die Frau zur Wehr setzte und den Angreifer mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlug. Als ein 21-Jähriger der 17-jährigen zu Hilfe eilte, wurde er durch einen weiteren Anwesenden mit den Fäusten traktiert, gab die Polizei in einer Pressemitteilung außerdem bekannt.

Auseinandersetzung unter Nachbarn in Wildflecken - Zwei Personen müssen ins Krankenhaus gebracht werden

Bei Eintreffen stellten die Polizisten fest, dass alle Beteiligten erheblich alkoholisiert waren, „was die Klärung des Sachverhalts vor Ort erschwerte“, so die Polizei. Bei der Auseinandersetzung wurden zwei Personen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser zur weiteren Behandlung gebracht werden. Die Polizei Bad Brückenau übernahm die weiteren Ermittlungen und leitete mehrere Strafverfahren, unter anderem wegen Körperverletzung, ein. Weitere Details und wie viele Personen an der Auseinandersetzung beteiligt waren, müsse noch geklärt werden, teilte Alexander Schulz von der Polizeiinspektion Bad Brückenau auf Nachfrage unserer Zeitung mit.

Bereits vor einiger Zeit musste die Polizei in Wildflecken bei einer Auseinandersetzung eingreifen. Wegen eines Hühnerstalls wurden die Nachbarn handgreiflich. Auch in Bad Kissingen eskalierte erst kürzlich ein Streit auf einem Spielplatz, bei dem ein Siebenjähriger einen Neunjährigen bewusstlos schlug.

Das könnte Sie auch interessieren