Bei einem Unfall auf der A7 in Kitzingen ist ein 61-Jähriger noch an der Unfallstelle gestorben (Symbolfoto).
+
Bei einem Unfall auf der A7 in Kitzingen ist ein 61-Jähriger noch an der Unfallstelle gestorben (Symbolfoto).

Tödlicher Unfall auf der A7

Lkw kracht auf Autobahn-Standstreifen in Pannen-Fahrzeug: Fahrer (61) kommt ums Leben

Tragischer Unfall auf der A7 bei Biebelried (Kreis Kitzingen): Ein Lkw ist auf dem Standstreifen der Autobahn in einen stehenden Lkw gekracht. Dabei kam der 61-jährige Fahrer des Pannen-Fahrzeugs ums Leben.

Kitzingen - Der 61-Jährige aus dem Landkreis Schwandorf hatte seinen Lkw am Montag um 9.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Marktbreit und Kitzingen auf dem Standstreifen der Autobahn 7 bei Biebelried abgestellt. Das teilte das Polizeipräsidium Unterfranken mit. Laut den Beamten hatte wohl ein Defekt den Fahrer zum Anhalten gezwungen.

Der Mann befand sich laut Polizei außerhalb seines Fahrzeuges, „als ein nachfolgender Lkw aus noch ungeklärter Ursache auf den defekten Lkw aufgefahren ist“. Hierbei wurde der 61-Jährige erfasst. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Lkw kracht in Pannen-Fahrzeug: Fahrer stirbt bei Unfall auf der A7 bei Biebelried (Kitzingen)

Wie der Mann zu Tode gekommen ist, konnte die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung noch nicht sagen. „Der Hergang des Unfalls muss noch von einem Gutachter geklärt werden“, berichtete Polizeisprecher Philipp Hümmer. Der Sachverständige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg hinzugezogen. Von seinen Begutachtungen erhofft sich die Polizei nähere Erkenntnisse zum genauen Unfallhergang und dessen Ursache.

Die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried nahm den Unfall vor Ort auf. Dabei wurde die Polizei durch die Autobahnmeisterei und die örtlichen Feuerwehren unterstützt. Während der Unfallaufnahme war die A7 in Fahrtrichtung Ulm bis 13.30 Uhr voll gesperrt.

Lesen Sie hier: Tragischer Unfall im Vogelsbergkreis: 22-Jähriger erliegt seinen Verletzungen im Krankenhaus. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema