Ein Rettungswagen ist vor einer Notaufnahme zu sehen. (Symbolfoto)
+
Ein Rettungswagen ist vor einer Notaufnahme zu sehen. (Symbolfoto)

Zu schnell unterwegs

Wagen mehrfach überschlagen: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf der Hochrhönstraße

  • Sebastian Reichert
    vonSebastian Reichert
    schließen

Weil er zu schnell unterwegs war, sind ein 22-jähriger Autofahrer und sein Beifahrer von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden.

Bischofsheim in der Rhön - Wie die Polizei am Samstag mitteilte, waren die beiden auf der Hochrhönstraße in Richtung Bischofsheim in der Rhön (Landkreis Rhön-Grabfeld) unterwegs, als der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Auto verlor.

Das Fahrzeug berührte die Leitplanke, kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Die beiden Männer wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der wird auf etwa 6 000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Straße für mehr als zwei Stunden gesperrt.

Lesen Sie auch hier: 14 Kilometer Stau nach Unfall an Baustelle auf A7: Auto kollidiert auf Autobahn mit Sattelzug – drei Verletzte. (dpa, sar)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema