Auf der A7 bei Bad Brückenau krachte der Transporterfahrer eines Kurierdienstes in einen Lkw.
+
Auf der A7 bei Bad Brückenau krachte der Transporterfahrer eines Kurierdienstes in einen Lkw.

Tiere sind wieder beim Kurierdienst

Unfall bei Bad Brückenau: Transporter kracht in Lkw - Python, Fische und Vögel geladen

  • Selina Eckstein
    VonSelina Eckstein
    schließen

Auf der A 7 hat es am Dienstagmorgen gekracht: Ein Transporterfahrer fuhr auf einen Lkw auf. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Bad Brückenau - Um drei Uhr am Dienstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Brückenau zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A 7 alarmiert. Ein Transporterfahrer eines Kurierdienstes war mit seinen Transporter auf einen Lkw aufgefahren und in Folge dessen ins Schleudern geraten und in der Mittelleitplanke zum Stehen gekommen. In Folge des Unfalls wurde die Beifahrerseite des Transporters komplett aufgerissen, teilte die Feuerwehr Bad Brückenau mit.

Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fahrer des Transporters bereits durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Noch im Laufe des Einsatzes, wurde ein Ersatztransporter an die Einsatzstelle geordert. Neben einer größeren Menge Stückgut, welche durch die Feuerwehr Bad Brückenau umgeladen wurde, waren auch circa 50 exotische Fische, 10 Vögel und eine Python vom Unfall betroffen.

Nach einer Erstversorgung durch die Feuerwehr, wurden die Tiere an den Kurierdienst übergeben. Der Verkehr wurde über die Rastanlage Rhön-West an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach circa drei Stunden konnte die Feuerwehr Bad Brückenau den Einsatz beenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema