1. Fuldaer Zeitung
  2. Unterfranken

Auto überschlägt sich und stürzt ins Wasser - Frau lebensgefährlich verletzt

Erstellt:

Unfall
Bei einem Unfall in Unterfranken wurde eine 36-Jährige lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild) © Carsten Rehder/dpa

Ein Auto ist in Unterfranken von der Fahrbahn abgekommen und in ein Regenrückhaltebecken gestürzt. Dabei ist eine 36-Jährige lebensgefährlich verletzt worden.

Oerlenbach - Eine Frau ist in Unterfranken mit ihrem Auto im Wasser versunken und lebensgefährlich verletzt worden. Auf der Bundesstraße 286 bei Oerlenbach (Landkreis Bad Kissingen) sei die 36-Jährige mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und in ein Regenrückhaltebecken gestürzt, teilte die Polizei jetzt mit.

Das Auto habe sich bei dem Unfall am Montag mehrfach überschlagen und den Zaun um das Becken durchbrochen. Der 26 Jahre alte Mitfahrer konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Die Fahrerin dagegen befand sich den Angaben zufolge minutenlang unter Wasser und verlor das Bewusstsein. (Lesen Sie hier: Zu schnell unterwegs? Mercedes landet bei Schloss Eisenbach im Teich)

Unterfranken: Auto versinkt im Wasser - Frau lebensgefährlich verletzt

Schließlich zogen Feuerwehrleute den vollständig versunkenen Wagen mit einer Seilwinde aus dem Becken. Rettungskräfte reanimierten die 36-Jährige und brachten sie und ihren Mitfahrer ins Krankenhaus. Der 26-Jährige verletzte sich nach Angaben der Polizei nur leicht, die Frau erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. (dpa)

Auch interessant