Blaulicht
+
Die Polizei in Unterfranken bitte nach einem Diebstahl um Hinweise. (Symbolbild)

Täter auf der Flucht

Unbekannte brechen in Tankstelle ein - Polizei sucht mit Hubschrauber

Unbekannte haben aus einer Tankstelle in Mömbris (Unterfranken) Zigaretten gestohlen. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach den Tätern und bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Mömbris - In der Nacht zu Montag sind Unbekannte in eine Tankstelle in Mömbris-Schimborn in Unterfranken eingestiegen. Sie klauten nach derzeitigem Ermittlungsstand Zigaretten. Die Polizei setzte bei der Fahndung nach den Tätern auch einen Hubschrauber ein.

Wie die Polizei berichtet, erhielt die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken gegen 2 Uhr den Notruf, dass Unbekannte in die Tankstelle in der Kahlgrundstraße eingebrochen sind. „Unverzüglich machten sich mehrere Streifen der Alzenauer Polizei und der umliegenden Dienststellen auf den Weg zum Einsatzort“, berichtet die Polizei.

Unterfranken: Diebe brechen in Tankstelle ein - Polizei sucht mit Hubschrauber

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Täter über ein Fenster in den Innenraum gelangt waren. Der angerichtete Sachschaden liegt bei wenigen Tausend Euro. Der Wert der Beute ist noch unbekannt. Die Polizei suchte auch mit einem Hubschrauber nach den Tätern - vergebens.

Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummmer (06021) 857 1733. Wem vor, während oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tankstelle oder des dortigen Autohauses aufgefallen sind, wird gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden.

In der vergangenen Woche hatte es zwei Überfälle auf Tankstellen im Kreis Fulda gegeben. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren