1. Fuldaer Zeitung
  2. Unterfranken

Gassi-Runde endet in Pfefferspray-Attacke: Senior (74) und Hundehalter (61) verletzt

Erstellt:

Hamburg
Abkühlung im Schatten: Der bundesweit höchste Wert 2022 wurde mit 40,1 Grad an der Messstelle Hamburg-Neuwiedenthal ermittelt © Julian Weber/dpa

Eine friedliche Gassi-Runde endete in Bad Brückenau in einer Pfefferspray-Attacke, weil einem älteren Ehepaar die nicht angeleinten Hunde eines 61-Jährigen missfielen.

Bad Brückenau - Zu einer Streiterei mit Handgreiflichkeiten kam es am Mittwochnachmittag (3. Mai) auf dem Fußweg unterhalb des Washington-Platz in Bad Brückenau als hier ein 61-Jähriger mit seinen nicht angeleinten und friedlichen Hunden beim Gassigehen war., berichtet die Polizei aus Unterfranken.

Unterfranken: Gassi-Runde endet in Pfefferspray-Attacke

„Dies missfiel wohl einer 72-jährigen Frau und ihrem 74-jährigen Ehemann, weswegen es zu einer Meinungsverschiedenheit kam und die Dame dem Hundehalter mit einem Pfefferspray ins Gesicht sprühte“, heißt es weiter.

Daraufhin stieß der Hundehalter den älteren Herrn in die angrenzende Wiese. Beide Personen wurden dabei lediglich leicht verletzt. Die Hunde verhielten sich weiterhin friedlich und griffen nicht ein. Gegen beide Personen wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Wer zu dem Vorfall sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09741/6060 bei der Polizei Bad Brückenau zu melden.

Ein Zusteller wollte am Wochenende ein Paket in Unterfranken ausliefern. Aufgrund einer Abstell-Erlaubnis brach der Mann in einen Wintergarten ein.

Auch interessant