1. Fuldaer Zeitung
  2. Unterfranken

15-Jähriger schießt in Bad Kissingen mit Schreckschusspistole um sich

Erstellt:

Ein Jugendlicher schoss in Bad Kissingen mit einer Schreckschusswaffe um sich. Die Polizei nahm den 15-Jährigen fest (Symbolfoto).
Ein Jugendlicher schoss in Bad Kissingen mit einer Schreckschusswaffe um sich. Die Polizei nahm den 15-Jährigen fest (Symbolfoto). © George Calin/stock.adobe.com

In Bad Kissingen hat ein Jugendlicher am Freitag mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen. Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung ein.

Bad Kissingen - Ein Jugendlicher hat in Unterfranken mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen. Nach Angaben der Polizei hatte der 15-Jährige am Freitag mit mehreren anderen Jugendlichen in Bad Kissingen mit der Waffe hantiert und dabei geschossen.

Die Polizei startete daraufhin eine Fahndung und konnte den 15-Jährigen finden. Nachdem dieser das Versteck der Waffe angegeben hatte, wurde die Pistole in einem Gebüsch gefunden. (Lesen Sie auch: Polizei nimmt Drogenhändler hoch - und findet große Mengen an Waffen und Rauschgift)

Unterfranken: Jugendlicher schießt mit Schreckschusspistole - Polizei-Fahndung erfolgreich

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Den 15-Jährigen erwartet nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz. (dpa)

Auch interessant