1. Fuldaer Zeitung
  2. Unterfranken

Kurioser Einsatz: Polizei fährt Sechsjährigen von der Schule nach Hause

Erstellt:

Polizei
Die Polizei hat am Donnerstag einen Sechsjährigen in Unterfranken nach Hause chauffiert. (Symbolbild) © Guido Kirchner/dpa

Ein kurioser Polizeieinsatz hat sich am Donnerstag in Unterfranken ereignet: Die Polizei chauffierte einen Sechsjährigen nach Hause, der nach der Schule auf dem Heimweg war.

Hammelburg - Weil er seinen Schulbus verpasst hat, hat sich ein Sechsjähriger im Landkreis Bad Kissingen entschlossen, nach Hause zu laufen - und zwar über eine Staatsstraße.

Bei Hammelburg in Unterfranken habe ihn am Donnerstagmittag dann ein „aufmerksamer Bürger“ gesehen. Dieser verständigte daraufhin die Polizei, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. (Lesen Sie hier: Kurioser Fund in Unterfranken: Stinkende Tierhäute vor Feuerwehrhaus abgelegt)

Unterfranken: Kurioser Einsatz - Polizei fährt Sechsjährigen nach Hause

Die Polizei machte den sechsjährigen Jungen ausfindig und chauffierte ihn dann im Streifenwagen bis nach Hause. (dpa)

Auch interessant