Ein 89-Jähriger Autofahrer muss sich wegen Nötigung im Straßenverkehr verantworten. Er hinderte einen Lkw-Fahrer an der Weiterfahrt. (Symbolbild).
+
Ein 89-Jähriger Autofahrer muss sich wegen Nötigung im Straßenverkehr verantworten. Er hinderte einen Lkw-Fahrer an der Weiterfahrt. (Symbolbild).

Streit neben der Polizeiwache

„Verkehrserziehung“ auf eigene Faust: Rentner aus Unterfranken sabotiert Überholversuche eines Lkw-Fahrers

Wenn Teilnehmer im Straßenverkehr auf eigene Faust verkehrserzieherisch tätig werden und dabei andere gefährden - davon hält die Polizei nicht viel. Wie jetzt ein 89-Jähriger in Unterfranken erfahren musste.

Zeitlofs - Ein 89-jähriger Autofahrer war am Montagmorgen auf dem Weg von Zeitlofs nach Bad Brückenau. Laut Polizei war er durchgehend mit Tempo 20 bis 50 Kilometern pro Stunde unterwegs. Ein Lkw-Fahrer, der hinter dem Senior fuhr, wollte daraufhin überholen. „Der 89-Jährige war dann scheinbar der Ansicht, dass er verkehrserzieherisch tätig werden muss“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Der Mann sabotierte nämlich mehrere Überholvorgänge des 41-jährigen Lkw-Fahrers, indem er plötzlich beschleunigte. Nachdem das Überholen schließlich dennoch gelungen war, wollte der Lkw-Fahrer den Autofahrer in Wenarz zur Rede stellen. Dieser fuhr jedoch vorbei. (Lesen Sie hier: Nach gefährlichem Überholmanöver - Polizeifahrzeug mit Audi kollidiert)

Überholversuche sabotiert: Polizei ermittelt gegen 89-Jährigen wegen Nötigung im Straßenverkehr

Nur um anschließend mit seinem Auto die Straße in Bad Brückenau auf Höhe der Hammelburger Straße zu blockieren. Der 41-Jährige kam also nicht weiter. „Gleichzeitig tat der Rentner seinen Unmut über den Lkw-Fahrer lautstark kund“, schreibt die Polizei.

Die Beamten der nahe gelegenen Polizeiinspektion Bad Brückenau hörten die lauten Rufe und mischten sich in das Geschehen ein. Schließlich, heißt es in der Pressemitteilung, sei es ihnen gelungen, die Gemüter zu beruhigen. Gegen den 89-Jährigen wird nun wegen Nötigung im Straßenverkehr ermittelt. (sko)

Das könnte Sie auch interessieren