Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
+
Die Polizei hat die vermisste 27-Jährige wohlbehalten aufgefunden.

Auto-Kennzeichen veröffentlicht

Nach „psychischem Ausnahmezustand“: Polizei Unterfranken findet vermisste 27-Jährige

  • Leon Schmitt
    vonLeon Schmitt
    schließen

Eine 27-Jährige aus Giebelstadt-Eßfeld wurde seit Sonntag vermisst. Am Mittwoch meldet die Polizei, dass die Frau wohlbehalten aufgefunden wurde.

Update vom 28. April, 8.17 Uhr: Die 27-Jährige, die seit Sonntag vermisst wurde, konnte von einer Streife der Polizeiinspektion Ochsenfurt in der Nacht zu Mittwoch wohlauf in Eßfeld gefunden werden, meldet die Polizei.

Unterfranken: Vermisste Frau (27) von Polizei wohlbehalten aufgefunden

Erstmeldung vom 26. April: Unterfranken - „Die 27-Jährige hat am Sonntag zwischen 12 Uhr und 16.45 Uhr die elterliche Wohnung in Eßfeld verlassen“, teilt die Polizei in Unterfranken mit. Sie befinde sich in einem „psychischen Ausnahmezustand“ und benötige dringend Hilfe.

Die Familie hat die 27-Jährige bei der Ochsenfurter Polizei als vermisst gemeldet, die seitdem intensiv nach ihr fahndet. Laut den Beamten wurden sämtliche Anlaufadressen, die bekannt sind, überprüft und auch beliebte Aufenthaltsorte der Frau abgesucht.

Das könnte Sie auch interessieren