Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag auf der Strecke nach Schweinfurt ums Leben gekommen. (Symbolfoto)
+
Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag auf der Strecke nach Schweinfurt ums Leben gekommen. (Symbolfoto)

Kollision mit Pkw

Schwerer Verkehrsunfall bei Münnerstadt - Motorradfahrer (33) stirbt

Ein 33-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag auf der Strecke nach Schweinfurt (B287) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Münnerstadt - Ein 33-jähriger Motorradfahrer hat bei einem Unfall bei Münnerstadt (Unterfranken) am Dienstagnachmittag tödliche Verletzungen erlitten. Der 33-Jährige war mit einem Pkw kollidiert, nachdem eine 19-jährige Polo-Fahrerin auf der B287 nach links in Richtung Nüdlingen abbiegen wollte und den ihr entgegenkommenden Motorradfahrer übersah.

Unterfranken: Schwerer Unfall bei Münnerstadt - Motorradfahrer (33) stirbt

„Der Honda-Fahrer erlitt durch den Zusammenprall derart schwere Verletzungen, dass jede Hilfe zu spät kam. Er verstarb noch an der Unfallstelle“, teilte die Polizei mit. Die B287 musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Die Polizeiinspektion in Bad Kissingen übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache. Ein Gutachter wurde ebenfalls hinzugezogen. Erst am Montag war es in Unterfranken zu einem schweren Motorradunfall gekommen, bei dem eine 23-Jährige starb. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren