Laut Polizei flüchteten die Diebe mit den Traktoren. (Symbolbild)
+
Laut Polizei flüchteten die Diebe mit den Traktoren. (Symbolbild)

Kripo ermittelt

Traktoren-Diebe am Werk: Zwei Fendt-Maschinen für 200.000 Euro gestohlen

Ein Landwirt aus Unterfranken vermisst zwei seiner Traktoren. Laut Polizei hatten Unbekannte die teuren Fendt-Maschinen aus einer versperrten Halle gestohlen.

Schweinfurt - Der Landwirt aus Gochsheim (Landkreis Schweinfurt) hat seine beiden Traktoren am Dienstagnachmittag als gestohlen meldet, berichtet die Polizei in Unterfranken.

„Zwischen Montagabend und Dienstagmittag öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam zwei verschlossene Hallen auf einem Anwesen am Lindershof“, heißt es in der Mitteilung der Beamten. Aus den Hallen entwendeten die Unbekannten zwei grüne Fendt-Traktoren im Gesamtwert von rund 195.000 Euro. Die Diebe flüchteten mit den Zugmaschinen in unbekannte Richtung. (Lesen Sie hier: Unterfranken: Vater fährt kleine Tochter mehrfach gegen Hauswand)

Unterfranken: Zwei teure Traktoren geklaut - Kripo fahndet nach Fendt-Dieben

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, ein eventuelles Verladen der Traktoren gesehen haben oder sonst Hinweise zum Verbleib der Fahrzeuge oder zur Identität der Täter geben können, sich unter Telefon (09721) 2021731 zu melden. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren