Polizei sichert Unfallstelle
+
Bei einem Unfall in Unterfranken ist ein 57 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Unfall in Unterfranken

Pkw kracht frontal in Mülltransporter - 57-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 426 in Unterfranken ist ein 57 Jahre alter Autofahrer ums Leben gekommen.

Obernburg - Tödlicher Verkehrsunfall auf der B426: Am Montagvormittag sind bei Obernburg im Kreis Miltenberg in Unterfranken ein Pkw und ein Lkw kollidiert. Eine Person verlor bei dem schweren Unfall ihr Leben.

Wie die Polizei berichtet, war ein 57 Jahre alter Autofahrer gegen 10.30 Uhr mit seinem VW Caddy in Richtung Mömlingen unterwegs. „Nach bisherigem Erkenntnisstand verlor der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte der Pkw frontal auf einen entgegenkommenden Mülltransporter.“ berichtet die Polizei.

Unterfranken: Pkw kracht frontal in Mülltransporter - Fahrer tot

Der 41-jährige Lkw-Fahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Für den 57-jährigen Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. „Er verstarb noch an der Unfallstelle“, teilt die Polizei mit.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Bundesstraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Erst am Freitagabend hatte es in Unterfranken einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben: Auf der B26 bei Stetten war ein 19-Jähriger ums Leben gekommen. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren