Polizeiabsperrung
+
Vergangene Woche fand die Polizei in Unterfranken eine 47-Jährige und ihren Vater tot auf. Eine Obduktion hat nun ergeben, dass sich der 83-Jährige das Leben genommen hat. (Symbolbild)

Gewalttat in Unterfranken

Vater und Tochter tot - Obduktion liefert neue Erkenntnisse

Eine 47-Jährige fiel am Donnerstag in Unterfranken einer Gewalttat zum Opfer. Ihr 83-jähriger Vater, der ebenfalls tot aufgefunden wurde, hat sich laut Obduktion das Leben genommen.

Laufach - Am Donnerstag war die 47-Jährige vom Rettungsdienst mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, wo sie kurze Zeit später starb. Die Klinik informierte die Polizei, weil die Verletzungen auf ein Tötungsdelikt hindeuteten. Wer die Rettungskräfte verständigt hatte, sagte die Polizei nicht. Dies sei Teil der laufenden Ermittlungen.

Ein Spezialeinsatzkommando nahm noch am Donnerstag den 47 Jahre alten Lebensgefährten der Frau vorläufig fest. Im Haus der Verstorbenen fand die Polizei zudem den 83 Jahre alten Vater der Frau tot auf. Auch er hatte Kopfverletzungen.

Unterfranken: Vater und Tochter tot - Obduktionsergebnis liegt jetzt vor

Eine Obduktion des Mannes bestätigte am Montag den Verdacht von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Aschaffenburg, dass sich der Senior selbst mit einer Schusswaffe das Leben nahm, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg.

Der Mann, der im Zusammenhang mit den zwei Todesfällen vorläufig festgenommen wurde, ist inzwischen wieder auf freiem Fuß. „Die Verdachtsmomente gegen ihn haben sich bislang nicht erhärtet“, heißt es weiter.

Hilfe

Haben Sie suizidale Gedanken oder haben Sie diese bei einem Angehörigen/Bekannten festgestellt? Hilfe bietet die Telefonseelsorge: Anonyme Beratung erhält man rund um die Uhr unter den kostenlosen Nummern (0800) 1110111 und (0800) 1110222. Auch eine Beratung über das Internet ist möglich unter www.telefonseelsorge.de.“

Fraglich bleibt derzeit, ob der 83-Jährige auch für den Tod seiner 47-jährigen Tochter verantwortlich ist. Ergebnisse aus intensiven Ermittlungen der Kripo unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg und Gutachten des Bayerischen Landeskriminalamts hierzu stehen noch aus. (ah, mit dpa-Material)

Das könnte Sie auch interessieren