Ein Polizist und Blaulicht
+
Nach einem Nachbarschaftsstreit war die Polizei gefordert.

Verfahren eingeleitet

Streit in Zeitlofs: 71-Jährige wirft Pflasterstein auf Nachbarin

Heftiger Nachbarschaftsstreit in Zeitlofs: Zwei Frauen sind am Montagabend aneinandergeraten. Eine 71-Jährige warf dabei mit einem Pflasterstein.

Zeitlofs - Nach einer Auseinandersetzung zwischen Nachbarn ermittelt die Polizei in Bad Brückenau. Wie die Beamten mitteilen, ist am Montagabend in der Oberen Judengasse ein Streit eskaliert.

Aus bislang noch unbekannten Gründen gerieten eine 71-Jährige und eine 59-Jährige einander. Die ältere Dame nahm schließlich einen Pflasterstein und warf diesen in Richtung der 59-Jährigen - und eines Hundes.

Die Frau konnte ausweichen und wurde nicht getroffen. Auch der Hund blieb laut Polizei unverletzt. Gegen die ältere Frau wird nun ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

In Wildflecken in der bayerischen Rhön war es unlängst zu einem handfesten Nachbarschaftsstreit gekommen, der ebenfalls die Polizei auf den Plan gerufen hat. Der Auslöser des Streits war ein Hühnerstall. (zen)

Lesen Sie hier: Streit in Unterfranken eskaliert - Mit Gartenhacke fügt Frau ihrem Lebensgefährten schwere Kopfverletzungen zu

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema