Die Brüder Bernd (rechts) und Karl-Heinz Ulrich, „Die Amigos“, präsentieren die ihnen gewidmeten Briefmarken. Hergestellt wurden demnach 1000 Marken im Wert von jeweils 80 Cent, die aber nicht in den Verkauf kommen.
+
Die Brüder Bernd (rechts) und Karl-Heinz Ulrich, „Die Amigos“, präsentieren die ihnen gewidmeten Briefmarken.

Zum Bühnenjubiläum

Schlagerduo Amigos „mächtig stolz“ über eigene Briefmarke

Das Schlagerduo Amigos ist nun auf einer eigenen Briefmarke verewigt. „Es ist eine riesige Ehre für uns“, sagte Bernd Ulrich (69). Sein Bruder Karl-Heinz (71) und er seien „mächtig stolz“. Die Deutsche Post hatten den beiden Musikern zum 50-jährigen Bühnenjubiläum 1000 Marken im Wert von jeweils 80 Cent gewidmet.

Hungen - Die Briefmarken wurden am Donnerstag in der mittelhessischen Heimat der Amigos in Hungen im Vogelsberg überreicht - coronabedingt im Freien. Die Post plant bislang keinen Verkauf.

Was machen die Amigos nun mit den Briefmarken? Geplant sei, diese für einen guten Zweck zu versteigern, sagte Bernd Ullrich. Für welchen genau, stehe noch nicht fest, Kinder lägen dem Schlagerduo aber besonders am Herzen.

Die Briefmarke zeigt das Cover des aktuellen Amigos-Albums „50 Jahre: Unsere Schlager von damals“ mit einem Foto der beiden Brüder. Das Album hatte es wie zuvor schon zehn andere an die Spitze der deutschen Charts geschafft. Das Duo zählt damit zu den erfolgreichsten Schlagergruppen in Deutschland.

Die derzeitige Corona-Pandemie mit den damit verbundenen Einschränkungen macht auch den Amigos zu schaffen. „Es ist eine Katastrophe, alle Konzerte sind abgesagt bis Ende August“, sagte Bernd Ullrich. Darunter sei auch das für Mitte August geplante Fest zum 50-jährigen Bühnenjubiläum in Alsfeld. Die Amigos blicken aber schon nach vorne und wollen wieder auftreten, sobald das möglich ist: „Aber mit Vollgas. Wir sind ja jetzt gut ausgeruht“, sagte Bernd Ullrich.

dpa

Hergestellt wurden 1000 Marken im Wert von jeweils 80 Cent, die aber nicht in den Verkauf kommen.

Das könnte Sie auch interessieren