+
In der Prämienmarktswoche kann man in Lauterbach ein Autokino besuchen.

Lauterbach zieht nach

Drei Tage Autokino-Erlebnis in der Prämienmarktswoche

Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller und Jeremias Rockel von der Zweikopf-Agentur haben am Freitag bekanntgegeben, das in der Prämienmarktswoche von 10. bis 13. Juni 2020 auf der Bleiche neben dem ehemaligen DRK-Haus an den Nachmittagen sowie an den Abenden ein Open-Air-Kino stattfinden wird. Vorgesehen sind 100 Stellplätze.

Lauterbach - Welche Filme genau gezeigt werden, das steht aktuell zwar noch nicht fest, allerdings wird das Programm auf drei großen Leinwänden angeboten werden. Das Programm wird hauptsächlich aus deutschen Filmen bestehen. Wie die Organisatoren mitteilen, ist eine Mitternachtsveranstaltung geplant. Zudem sollen Kinder kostenlos an einer Nachmittagsveranstaltung teilnehmen können. Ein Ticket für ein Auto mit zwei Personen wird 20 Euro kosten.

Das notwendige Equipment zur Premiere des ersten Autokinos in Lauterbach stellt die Stadt, ebenso die Toiletten. Die Erlaubnis für die Veranstaltung erteilt die Konzeptagentur. Auch das „Radio im Vogelsberg“ ist beteiligt, ebenso Andrè Möller und Christin Luft von der Zentralstation Frischborn. Rockel teilte mit, dass die Veranstaltung auch bei Regen stattfinden wird. Sollte bei dem einen oder anderen Auto beim Start Schwierigkeiten auftreten, steht der Auto-Service Rockel am alten Kesselhaus am Bahnhof bereit, zu helfen.

Die Anmeldung für das Autokino kann über das Internet erfolgen. Nähere Angaben sind bei Svenja Schmidt unter der Nummer (06641) 184118 möglich.

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren