Berufe-Rallye für Jobentdecker

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

VOGELSBERGKREIS - Das Wellnesshotel Jöckel, STI in Grebenhain, Behindertenhilfe Vogelsberg und der Verlag Linus Wittig gingen neue Wege für die Fachkräftesicherung ihrer Unternehmen und Berufsorientierung für Schüler.

Sie engagierten sich bei der Berufe-Rallye und boten 14 Schülerinnen und Schülern in den Herbstferien Gelegenheiten, um die Luft der Arbeitswelt zu schnuppern. Sie öffneten ihre Pforten und ermöglichten den Jobentdeckern, durch Praxis und mit viel Spaß und Spannung einen ersten Einblick in die Arbeitswelt zu bekommen. An der Rallye nehmen Schüler der 7. und 8. Klassen freiwillig in den Herbstferien teil. Die Rallye ermöglicht den Jobentdeckern sinnliche Erfahrungen mit der Berufswelt und spielerisches Lernen, was gerade für diese Altersgruppe wichtig ist. Die Neugier auf Berufe wird geweckt durch die Berufsexperten der Unternehmen, die mit den jungen Menschen experimentieren, werken, gemeinsam etwas herstellen. Den jungen Jobentdeckern wird Zeit und Aufmerksamkeit im Betrieb gewidmet, sie dürfen zusehen, anfassen, hören, riechen, schmecken, staunen und entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren