Foto: Philipp Weitzel

Betrunkener verursacht Unfall mit drei Verletzten

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Alsfeld - Bei einem Verkehrsunfall inmitten von Alsfeld wurden am Sonntagnachmittag drei Menschen verletzt. Die Kollision zweier Autos auf der Grünberger Straße verursachte laut ersten Polizeiangaben ein betrunkener Fahrer. „Offensichtlich missachtete der leicht alkoholisierter Fahrer die Vorfahrt des anderen Verkehrsteilnehmers“, so ein Polizeisprecher.

Durch den Aufprall der Fahrzeuge wurden insgesamt drei Insassen leicht verletzt, darunter eine schwangere Frau. Zur Versorgung der Unfallopfer kamen Rettungsteams zum Einsatz. Zur Unterstützung wurde auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld angefordert.

Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle auf dem innerörtlichen Abschnitt der Bundesstraße 49 ab, nahmen auslaufendes Öl mit Bindemittel auf und räumten Trümmerteile von der Fahrbahn. Den entstandenen Sachschaden schätzte die Polizei in etwa auf 15.000 Euro. Der Verkehr wurde während der Rettungsarbeiten und der Bergung der Fahrzeugwracks an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nähere Angaben zu den Unfallbeteiligten liegen bisher nicht vor. / pw

Das könnte Sie auch interessieren