Die Steinexpo in Homberg ist jedes Jahr gut besucht. (Archivfoto)
+
Die Steinexpo in Homberg ist jedes Jahr gut besucht. (Archivfoto)

11. Messe in Homberg

Wegen Corona: Steinexpo verschoben - neuer Termin für 2021 steht fest

Wegen der Corona-Pandemie muss die Steinexpo in Homberg verschoben werden. Die Veranstalter gaben nun den Termin für 2021 bekannt.

Homberg - Die Steinexpo in Homberg war ursprünglich vom 26. bis 29. August geplant. Wegen der Corona-Pandemie musste sie abgesagt werden. Nun haben die Veranstalter den neuen Termin bekannt gegeben. Die 11. Internationale Demonstrationsmesse für die Roh- und Baustoffindustrie wird, unter Vorbehalt, vom 14. bis 17. April 2021 im MHI-Steinbruch Nieder-Ofleiden bei Homberg stattfinden. 

Dr. Friedhelm Rese, Geschäftsführender Gesellschafter des Messeorganisators Geoplan GmbH, erklärt dazu: „Schweren Herzens muss die Steinexpo 2020 aufgrund behördlicher Vorgaben verschoben werden. Über den neuen Termin für die 11. Steinbruch-Demonstrationsmesse haben wir im engen Kontakt mit den Betreibern des Messesteinbruchs und den zuständigen Behörden entschieden“.

Der Messechef ergänzt: „Unser Team hat die Steinexpo 2020 gemeinsam mit der bewährten Planungsmannschaft, dem Betreiber des Messe-Steinbruchs und den Ausstellern bereits engagiert und mit viel Herzblut vorbereitet. Dafür danke ich allen Beteiligten von ganzem Herzen! Die Verschiebung trifft uns – als eher kleineren Messeveranstalter – mit einiger Wucht. Dennoch heißt es jetzt nach vorn zu schauen: Gemeinsam werden wir die 11. Steinexpo vom 14. bis 17. April nächsten Jahres wieder zur erfolgreichen Plattform für die Roh- und Baustoffindustrie machen.“

Besonders erfreut zeigt sich Dr. Rese über das große Verständnis der bereits angemeldeten Aussteller: „Fast alle spiegelten zurück, dass diese Entscheidung aus der Perspektive von Ende April 2020 die einzig vernünftige Lösung war. Alle Unternehmen, die sich auf der Messe engagieren, hoffen natürlich auf einen wiederholten Erfolg. Dieser stellt sich in einem beruhigten, sicheren Umfeld aber viel einfacher ein, als in einer stop-and-go-Phase“.

sec

Das könnte Sie auch interessieren