Foto: Sigi Stock

Erster Gebäudeabschnitt freigegeben: 36 Flüchtlinge ziehen in Villa Langheinrich ein

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlitz - Am Dienstagnachmittag sind 36 Flüchtlinge in die ehemalige Villa Langheinrich eingezogen. Die Stadt Schlitz sei am Montagnachmittag vom Vogelsbergkreis darüber informiert worden, teilte Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer mit.

Das Kreisbauamt des Vogelsbergkreises habe einen Abschnitt des Gebäudes für den Einzug dieser Flüchtlinge freigegeben. Der Vogelsbergkreis konnte noch keine Angaben darüber machen, wo die Flüchtlinge herkommen, ob es sich um Familien oder Einzelpersonen handelt.

Sobald nähere Einzelheiten bekannt sind, besonders wer vom Vogelsbergkreis die Einrichtung betreuen wird, wird dies bekannt gegeben. Bürgermeister Schäfer wird am Mittwoch oder Donnerstag die Flüchtlinge in der Einrichtung begrüßen. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren