Gesucht werden die besten Badewannen-Teams. / Foto: dpa

Europameisterschaft im Badewannenrennen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Lauterbach - In Lauterbachs Freibad findet am Samstag, 7. Juni, ein Vorentscheid zur ersten Europameisterschaft im Badewannenrennen statt.

Nach dem großem Erfolg mit der ersten Deutschen Meisterschaft im Badewannenrennen 2013, die in einigen deutschen Städten ausgetragen wurde, wird es jetzt mit der ersten Europameisterschaft im Badewannenrennen 2014 international. In Österreich, Lichtenstein, Italien, Luxemburg, Deutschland und der Schweiz wird das beste „Rennbadewannenfahrerteam“ gesucht.

Ein Team besteht aus einem „Badewannenkapitän“ und einem „Matrosen“. Um den Ortssieger zu ermitteln, müssen die Teams in mehreren Vorrundenrennen mit der Renn-Badewanne, die vom Veranstalter gestellt wird, durchs Wasser paddeln. Das schnellste Team qualifiziert sich für das große Endfinale im September in Wolfsburg.

Aber nicht nur die schnellste Wanne darf mit nach Wolfsburg, auch das am verrücktesten kostümierte Team, das vom anwesenden Publikum gewählt wird, hat die Chance, eine von drei Wildcards fürs Finale zu gewinnen.

Neben Ruhm und Ehre, gibt es für den Sieger Geld: 2000 Euro für den ersten Platz, 1000 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den dritten Platz.

Mitmachen darf jeder, egal ob als Familie, mit Freunden oder Kollegen. Eine Anmeldegebühr wird nicht erhoben, lediglich der normale Eintritt ist an der Kasse zu zahlen.Infos bei den Stadtwerken unter Telefon (0 66 41) 45 05. / vn

Das könnte Sie auch interessieren