Fotos: Philipp Weitzel

Pkw fängt Feuer auf der A 5 – Fahrer verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Mücke - Lichterloh in Flammen stand am späten Donnerstagabend ein Auto auf der A 5 bei Mücke. Das Fahrzeug geriet nach ersten Angaben auf dem Weg in Richtung Frankfurt durch einen technischen Defekt in Brand.

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Mücke löschte das Fahrzeug ab, dazu war ein Feuerwehrtrupp mit Atemschutzgeräten und einem Strahlrohr im Einsatz. Der Fahrer des Autos zog sich laut ersten Angaben eine Rauchgasvergiftung zu und wurde von einem Rettungsteam versorgt.

Insgesamt waren rund 20 Feuerwehrleute vor Ort. Die A 5 in Richtung Frankfurt musste zeitweise voll gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden konnte von der Polizei noch nicht beziffert werden. / pw

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren