Fels überrascht Bauarbeiter auf Baustelle in Blitzenrod

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Lauterbach - Die Bauarbeiten auf der Vogelsbergstraße in Blitzenrod haben Ende Juli begonnen, zunächst mit der Erneuerung der Abwassersammel-und Wasserversorgungsleitungen im Auftrag der Stadtwerke Lauterbach. Inzwischen sind die Bauarbeiten bis um Ortsausgang von Blitzenrod an der Kreuzung Vogelsbergstraße (B 275) / Sonnenweg / An der Bartelswiese vorgedrungen.

Doch hier stieß man plötzlich auf gewachsenen Fels an der Einmündung zum Sonnenweg. Hier musste schweres Gerät eingesetzt werden, um Platz für dort zu platzierenden Behälter zu schaffen. Schon zu Beginn war die Baufirma von einer Felsbarriere überrascht worden. Die tonnenschweren Felsbrocken wurden auf der gegenüber liegenden Böschung abgelegt.

Dies war am Sonnenweg nicht möglich und so mussten die schweren Felsbrocken abtransportiert werden. Beim Verlegen der verschiedenen Leitungen bedient sich die Baufirma der Lasertechnik, die punktgenaues Verlegen der Leitungen ermöglicht. Die Arbeiten liegen trotz dieser Schwierigkeiten im Zeitplan. / dr

Das könnte Sie auch interessieren