Julian Schmidt in voller Fahrt. / Foto: privat

Finn Limbach holt zum Saisonauftakt einen zweiten Platz für die Schlitzer Kart-Jugend

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlitz - Am 24. April startete die Saison der Hessen-/Thüringen-Meisterschaft Mitte im Kart-Slalom der Jugend des AC Schlitz. Bei Schnee, Regen und Sonne im Wechsel hatten die Teilnehmer in Hungen keine leichten Bedingungen für das erste Rennen in diesem Jahr.

Aufgaben wie zum Beispiel Kreisel, Brezel und Schweizer sowie noch enge schnelle Passagen in manchen Streckenabschnitten forderten die Fahrer zur vollen Konzentration. Bei solch wechselnden Wetterkapriolen war es schwer die Ideallinie zu halten und sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Trotzdem behaupteten sich die Schlitzer Flitzer und zeigten ordentliche Leistung. Insgesamt waren 94 Teilnehmer in 5 Klassen am Start. In der Klasse 1 wurde Finn Limbach Zweiter, Luis Schmidt Neunter. In der Klasse 2 landete Julian Schmidt auf Platz 9, Vivien Misof auf Platz 12 und Emelie Sauerbier auf Platz 16.

In der Klasse 3 gab es für Janina Burkard Rang 4 und für Julian Sauerbier Rang 5. In der Klasse 4 wurde Leon Schneider 16. In der Klasse 5 gab es für Pascal Burkard Platz 2, für Daniel Sauerbier Platz 9 und für Milina Misof Platz 13. Laura Schneider wurde 14. / rsb

Das könnte Sie auch interessieren