Der Geschichte des historischen Gebäudes der Landesmusikakademie Hessen widmet sich das Projekt “Schloss Hallenburg - Geschichte und Gesichter”. / Foto: Imah

Der Geschichte Schloss Hallenburgs auf der Spur

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlitz - Wie sah Schloss Hallenburg früher aus und wie hat es sich im Laufe der Jahre verändert? Diesen und vielen anderen Themen rund um die Geschichte des Schlosses ist die Veranstaltung „Schloss Hallenburg – Geschichte und Gesichter“ am 21. Juni um 19 Uhr im Chinesischen Tapetenzimmer der Landesmusikakademie Hessen gewidmet.

Neben einer Präsentation zu Schloss und Parkanlage steht ein Interview mit Zeitzeugen, die Schloss Hallenburg noch zu gräflicher Zeit gekannt haben, im Fokus. Neben Frau Baronin Riedesel wird auch Herr Graf zu Stolberg-Wernigerode an diesem Abend über seine Zeit in Schloss Hallenburg sprechen.

Des Weiteren werden bisher unveröffentlichte Filmaufnahmen des Schlosses gezeigt, die während der Zeit des Hallenburger Gymnasiums dort aufgenommen wurden. Anschließend gibt es die Möglichkeit, bei Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. / jdo

Das könnte Sie auch interessieren