Die steinexpo in Homberg (Ohm) findet dieses Jahr nicht statt.
+
Die steinexpo in Homberg (Ohm) findet dieses Jahr nicht statt. (Archivfoto)

Große Messe

Steinexpo in Homberg (Ohm) wird wegen Corona abgesagt - „Kommen um Absage nicht herum“

Europas größter Basalt-Tagebau in Homberg (Ohm) im Vogelsbergkreis ist alle drei Jahre Schauplatz der steinexpo, eine der größten internationalen Demonstrationsmessen für die Roh- und Baustoffindustrie. Dieses Jahr fällt sie wegen Corona aus.

Homberg (Ohm) - Zigtausende Besucher aus der Fachwelt, aber auch an den überdimensionalen Baggern und Lkw Interessierte aus der weiteren Umgebung pilgern zur steinexpo in das Städtchen Homberg (Ohm) am Rande des Vogelsberges.

Die für August 2020 geplante Ausstellung wurde zunächst wegen Corona auf April 2021 verschoben – und nun ganz abgesagt. Die elfte Auflage soll nun im Jahr 2023 stattfinden.

Messe Steinexpo in Homberg (Ohm) wird wegen Corona abgesagt

Dr. Friedhelm Rese, Geschäftsführender Gesellschafter des Messeorganisators Geoplan GmbH, erklärt dazu: „Es fällt uns wahrlich nicht leicht, diesen Schritt zu gehen. Wir haben bis zuletzt gekämpft, unser Hygienekonzept immer weiter verbessert und viel Zuspruch von der Ausstellerseite erhalten. Dennoch kommen wir um eine Absage nicht herum. Es geht schließlich um die Sicherheit aller Beteiligten und um die der Besucher“.

In dieser Woche waren bereits der Hessentag in Fulda und auch der Fulda-Marathon wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. (kw)

Das könnte Sie auch interessieren