Bei der Volksbank

„Es ist wie eine Party im Supermarkt“ - TV-Moderator Thomas Ranft informiert über Klimawandel

Er werde Angst machen, aber auch Mut, hatte TV-Moderator Thomas Ranft seinen Vortrag zum Klimawandel eingeleitet. Er hat Wort gehalten.
„Es ist wie eine Party im Supermarkt“ - TV-Moderator Thomas Ranft informiert über Klimawandel
40-Jähriger im Bus brutal zusammengeschlagen - Einer der Tatverdächtigen ist erst 15

Zeugen gesucht

40-Jähriger im Bus brutal zusammengeschlagen - Einer der Tatverdächtigen ist erst 15
Drei Männer haben Anfang Januar in einem Bus im Vogelsberg auf einen 40-Jährigen eingeprügelt. Das Opfer wurde dabei schwer verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
40-Jähriger im Bus brutal zusammengeschlagen - Einer der Tatverdächtigen ist erst 15

Inzidenz und Infektionen

Corona im Vogelsberg: Das sind die aktuellen Zahlen
Corona im Vogelsberg: Das sind die aktuellen Zahlen

Schnell Entwarnung

Großalarm am Rixfelder Kreuz auf der B275: Zeuge meldet Windrad-Feuer
Großalarm am Rixfelder Kreuz auf der B275: Zeuge meldet Windrad-Feuer

„Respektbezeugung“

Ein Ort für Glaube und Hoffnung: Krankenhaus Eichhof richtet Gebetsraum für Muslime ein
Ein Ort für Glaube und Hoffnung: Krankenhaus Eichhof richtet Gebetsraum für Muslime ein

Großer Medienrummel

Verrückte Faschings-Tradition: Bäckerei im Vogelsberg verkauft Kreppel mit Thunfisch

Faschingszeit ist Kreppel-Zeit, dabei muss es aber nicht immer süß sein: In der Familienbäckerei Rank in Nidda kommen neben Marmelade und Nougat auch …
Verrückte Faschings-Tradition: Bäckerei im Vogelsberg verkauft Kreppel mit Thunfisch

Friseur folgt

Behandlungen von Kopf bis Fuß: Neues MVZ und Podologie öffnen im Vogelsberg
Wo früher einmal Autos parken konnten, steht heute ein neues Gebäude. Nach langer Zeit der Planung und des Baus ist das Karree10 in Freiensteinau …
Behandlungen von Kopf bis Fuß: Neues MVZ und Podologie öffnen im Vogelsberg

Illegale Rennen?

Zerstörte Loipen und verschreckte Tiere: Quad-Fahrer sorgen für Ärger in Vogelsberger Wäldern

Das Forstamt Schotten hat aktuell mit Quad-Fahrern zu kämpfen. Diese beschädigen der Behörde zufolge nicht nur die gespurten Loipen, sondern stören …
Zerstörte Loipen und verschreckte Tiere: Quad-Fahrer sorgen für Ärger in Vogelsberger Wäldern

Anlaufstelle für Patienten

Von der Aufnahme bis zur Entlassung: Krankenhaus richtet „Zentrales Belegungsmanagement“ ein

Das Krankenhaus Eichhof in Lauterbach hat ein „Zentrales Belegungsmanagement“ (ZBM) eingerichtet. Das neue Servicezentrum ist Anlaufstelle für …
Von der Aufnahme bis zur Entlassung: Krankenhaus richtet „Zentrales Belegungsmanagement“ ein

Hoher Schaden

Auto brennt auf Parkplatz komplett aus - Feuer greift auf andere Fahrzeuge über

Auto brennt auf Parkplatz komplett aus - Feuer greift auf andere Fahrzeuge über

Familienplanung

Vogelsberg unterstützt bei Verhütung: Zuschüsse werden ein Jahr verlängert

Seit 2013 unterstützen Vogelsbergkreis und pro familia mit einem Verhütungsmittelfonds Menschen bei der Familienplanung. Die finanzielle Hilfe wird …
Vogelsberg unterstützt bei Verhütung: Zuschüsse werden ein Jahr verlängert

Frost und Schnee

Vogelsberggarten im Winterschlaf: Ulrichsteiner Schlossberg für Besucher offen

Auch im tiefsten Winter ist der Zugang zum Vogelsberggarten auf dem Ulrichsteiner Schlossberg für Besucher offen. In frischer Luft kann man dort auf …
Vogelsberggarten im Winterschlaf: Ulrichsteiner Schlossberg für Besucher offen

50 Jahre vhs

Mehr als 400 Kurse im Angebot: Volkshochschule Vogelsberg präsentiert neues Programm

50 Jahre vhs: Das Jubiläums-Programm der Volkshochschule im Vogelsberg für das Frühjahr 2023 hält mehr als 400 Kurse bereit. Neben den Präsenzkursen gibt es auch wieder etliche Online-Angebote.
Mehr als 400 Kurse im Angebot: Volkshochschule Vogelsberg präsentiert neues Programm

Ab 1. Februar

Neues Projekt im Vogelsberg: Rettungsdienst arbeitet mit Hebammen zusammen

Der Rettungsdienst im Vogelsbergkreis arbeitet ab 1. Februar mit Hebammen zusammen. Sie werden alarmiert, wenn eine Geburt unmittelbar bevorsteht. So soll hochschwangeren Frauen zusätzlich ein Stück Sicherheit geboten werden.
Neues Projekt im Vogelsberg: Rettungsdienst arbeitet mit Hebammen zusammen

Hoherodskopf

Skisaison startet auch im Vogelsberg - Rennwiese ab Sonntag geöffnet

Neustart beziehungsweise Start für die Skisaison auch im Vogelsberg: Auf dem Hoherodskopf soll am Sonntag die Rennwiese öffnen.
Skisaison startet auch im Vogelsberg - Rennwiese ab Sonntag geöffnet

Digitale Helfer

„Sophia“ grüßt von der Startseite: Neuer Chatbot für den Vogelsbergkreis

„Sophia“ grüßt von der Startseite: Neuer Chatbot für den Vogelsbergkreis

Technischer Defekt

Brand am Basaltwerk: Rund 120 Feuerwehrleute im Einsatz

Auf dem Gelände eines Basaltwerks in Herbstein (Vogelsberg) ist es am Freitag zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr war mit 120 Einsatzkräften vor Ort.
Brand am Basaltwerk: Rund 120 Feuerwehrleute im Einsatz

Im Vogelsberg

Fußgängerin angefahren: 84-Jährige schwer verletzt

Im Vogelsberg ist eine Fußgängerin beim Überqueren einer Straße mit einem Auto zusammengestoßen. Die 84-Jährige wurde dabei schwer verletzt.
Fußgängerin angefahren: 84-Jährige schwer verletzt

In Alsfeld

Besondere Challenge: Schüler leiten zwei Stationen im Krankenhaus

Nach langer Vorbereitung wurde es für die Pflege-Azubis im Kreiskrankenhaus Alsfeld ernst: Die Schülerinnen und Schüler durften eine Woche lang zwei Krankenstationen leiten. Dabei haben sie viel gelernt - auch über sich selbst.
Besondere Challenge: Schüler leiten zwei Stationen im Krankenhaus

„Pragmatismus setzt sich durch“

Neuer Betreuungsbau an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld in Betrieb

Konzentrierte Ruhe im Bastelraum, Klackern am Tischkicker, wilder Fußball im Turnraum oder ausgiebiges Kramen in Plastikbausteinen an speziellen Spieltischen: Das neue Betreuungsgebäude an der Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule (GHS) ist in Betrieb.
Neuer Betreuungsbau an der Gerhart-Hauptmann-Schule in Alsfeld in Betrieb

Hohe Renditen vorausgesagt

Willofs setzt auf die Sonnenseite: Zwei Photovoltaik-Anlagen sind schon vermarktet

Der Solarpark in Willofs ist fertig und vermarktet. Der Projektverantwortliche der ausführenden Firma 7X7 Christof Schwedes ist mit dem Ausgang der Installationsarbeiten vollkommen zufrieden.
Willofs setzt auf die Sonnenseite: Zwei Photovoltaik-Anlagen sind schon vermarktet

Steuererhöhungen

DGH-Pläne stehen auf der Kippe: Stadt Schlitz muss Geld sparen

Bei der jüngsten Sitzung des Haupt-, Finanz-, Wirtschafts- und Arbeitsausschusses der Stadt Schlitz stimmte Bürgermeister Heiko Siemon die Bürger auf finanzpolitische Diät ein. Manches Projekt steht derzeit auf der Kippe.
DGH-Pläne stehen auf der Kippe: Stadt Schlitz muss Geld sparen

Überblick

Vogelsberg: Einwohner, Wandern, Sehenswürdigkeiten und Wintersport

+
Für den Vogelsbergkreis mit seinen 105.000 Einwohnern ist der Vogelsberg namensgebend, ein erloschener Vulkan. Hier zu sehen ist der Gederner See.

Für den Vogelsbergkreis mit seinen rund 105.000 Einwohnern ist der Vogelsberg namensgebend, ein erloschener Vulkan.

Vogelsberg - Der Vogelsbergkreis liegt im Regierungsbezirk Gießen in Hessen. Dort ist er der östlichste Landkreis. Im Rahmen der Gebietsreform entstand der Vogelsbergkreis am 1. August 1972 mit der Kreisstadt Lauterbach. Grundlage war dabei das Gesetz zur Neugliederung der Landkreise Alsfeld und Lauterbach.

Landkreis, Wappen, Sehenswürdigkeiten, Einwohner und Landrat: Alles zum Vogelsberg

Der Vogelsbergkreis umfasst Gebiete der früheren Landkreise Alsfeld und Lauterbach sowie Teile des ehemaligen Landkreises Büdingen und Gemeinden der ehemaligen Landkreise Gelnhausen und Ziegenhain sowie Fulda. Manfred Görig (SPD) ist seit 2012 der sechste Landrat im Vogelsbergkreis. Ein Partnerkreis des Vogelsbergkreises ist der Landkreis Oberhavel.

Namensgebend für den Vogelsbergkreis ist der Vogelsberg, ein seit Millionen Jahren erloschener Vulkan. Er liegt im Süden des Landkreises, und seine höchste Erhebung ist der Taufstein (773 Meter). Der Vogelsberg ist ein altes Mittelgebirge und das größte geschlossene Massiv aus Basalt in Europa.

Große Teile nimmt der Naturpark Vulkanregion Vogelsberg ein. Er zählt auch zu den Sehenswürdigkeiten des Vogelsbergkreises. Der Vogelsberg liegt im Vogelsbergkreis zwischen Alsfeld, Fulda, Büdingen und Nidda und ist mit seiner Gesamtfläche von 2500 Quadratkilometern das größte zusammenhängende Vulkangebiet Mitteleuropas.

Bundesland:Hessen
Größe (Einwohner):105.671 (Stand Dezember 2021)
Fläche:1458,91 Quadratmeter
Autokennzeichen:VB
Landrat:Manfred Göring (SPD) seit 2012

Die vielen Einzelvulkane, aus denen der Vogelsberg besteht, überlagern sich. Das bedeutet, dass er aus einer Vielzahl von übereinandergeschichteten Basaltdecken besteht. Er wird in Einzelnaturräume gegliedert - den Unteren Vogelsberg und den Hohen Vogelsberg.

Der Vogelsbergkreis ist ländlich geprägt und hat die geringste Bevölkerungsdichte aller hessischen Kreise. Pro Quadratkilometer leben 72 Einwohner. Flächenmäßig gesehen steht der Vogelsbergkreis jedoch auf Platz drei der hessischen Kreise. Im Vogelsbergkreis leben 105.671 Menschen (Stand Dezember 2021).

Das Wappen des Vogelsbergkreises wird durch eine Silberleiste schräglinks geteilt; links oben in Rot sind zwei silberne Türkenbundlilien und unten in Blau der dreimal von Silber und Rot geteilte Löwenkopf mit goldener Krone. Es wurde am 26. Juli 1978 verliehen.

Im Vogelsbergkreis gibt es insgesamt 19 Städte und Gemeinden

Im Landkreis gibt es insgesamt 19 Städte und Gemeinden: Die Städte Alsfeld, Grebenau, Herbstein, Homberg (Ohm), Kirtorf, Lauterbach, Romrod, Schlitz, Schotten und Ulrichstein sowie die Gemeinden Antrifttal, Feldatal, Freiensteinau, Gemünden, Grebenhain, Lautertal, Mücke, Schwalmtal und Wartenberg.

Die Kreisstadt Lauterbach liegt am nordöstlichen Rand des Vogelsberg am Fuße des Hainigs. Der Name der Stadt leitet sich von der Lauter - sie fließt durch die Stadt - ab. Die Lauter ist der 27,9 Kilometer lange westliche Quellfluss der Schlitz im Vogelsbergkreis und Landkreis Fulda.

Der Landkreis liegt sehr zentral: vom Südwesten des Vogelsbergkreises sind es 65 Kilometer nach Frankfurt und von der Kreisstadt Lauterbach 20 Minuten zum ICE-Bahnhof in Fulda. Die Nachbarkreise des Vogelsbergkreises sind der Schwalm-Eder-Kreis, der Landkreis Hersfeld-Rotenburg, der Landkreis Fulda, der Main-Kinzig-Kreis, der Wetteraukreis, Gießen und Marburg-Biedenkopf.

Zu den Sehenswürdigkeiten im Vogelsbergkreis zählen unter anderem der Vogelpark Schotten, der Taufstein, der Naturpark Vulkanregion Vogelsberg und das Märchenhaus. Dort gibt es für Touristen des Vogelsbergkreises viel zu entdecken und erleben.

Vogelpark Schotten und Naturpark Vulkanregion Vogelsberg - Sehenswürdigkeiten im Vogelsberg

Der Vogelpark Schotten bietet ein breites Artenspektrum an exotischen und einheimischen Tieren. Zudem ist er eine anerkannte Werkstätte für Menschen mit Behinderung. Im größten Gebäude des Parks - dem Tropenhaus - leben Reptilien, Affen und exotische Vögel. Zudem gibt es ein Affenhaus mit Totenkopfaffen und Rothandtamarinen. Neben Nandus, Lamas und alten Haustierrassen leben Ziegen und Schafe ebenfalls im Vogelpark Schotten.

Der Taufstein ist der höchste Gipfel im Vogelsberg. Er liegt im Naturpark Vulkanregion Vogelsberg und auf ihm steht der 1910 fertiggestellte Bismarckturm. Der Aussichtsturm ist 22 Meter hoch und kann über zwei Wendeltreppen oder eine Betontreppe mit 101 Stufen bestiegen werden. Der Blick ist frei und reicht über weite Teile Hessens bis in die angrenzenden Mittelgebirge.

Der Naturpark Vulkanregion Vogelsberg liegt in den höheren Lagen des Vogelsberges. Der Park hat eine Fläche von 883,36 Quadratkilometern und ist damit etwa so groß wie Berlin. Der Park wurde 1956 als Landschaftsschutzgebiet Hoher Vogelsberg auf einer Fläche von 225 Quadratkilometern eingerichtet. 1967 wurde er in Naturpark Hoher Vogelsberg umbenannt, seit 2016 heißt er Naturpark Vulkanregion Vogelsberg. Der Naturpark wird vor allem durch Mischwald, Grünland und Feuchtbiotope sowie einem Hochmoor geprägt.

Im Naturpark Vulkanregion Vogelsberg fließen zahlreiche Bäche. Eine der Hauptwasserscheiden Deutschlands - der Grenzverlauf zwischen zwei benachbarten Flüssen - fließt bei Grebenhain. Im Vogelsberg entspringen de Flüsse Schwalm und Lauter sowie die Ohm. Zu den Stillgewässern gehören die Antrifttalsperre, der Gederner See, der Niddastausee, der Mooser Teich und die Staubecken des Nidderkraftwerks.

Herchenhainer Höhe und Hoherodskopf: Beliebte Wintersportgebiete im Vogelsberg

Aber auch die Wintersportgebiete an der Herchenhainer Höhe und am Hoherodskopf sind sehr beliebt. Auf dem Hoherodskopf befindet sich zudem das Naturschutz Informationszentrum des Naturparks Vulkanregion Vogelsberg. Dort starten drei Naturerlebnispfade zu den Themen Geologie, Natur und Sinneswahrnehmung. Zudem gibt es am Hoherodskopf eine Sommerrodelbahn, einen Kletterwald und zahlreiche Wanderwege.

Doch nicht nur im Winter gibt es Möglichkeiten, sich im Vogelsbergkreis sportlich zu betätigen. Das Thema Wandern spielt eine große Rolle, Touristen und Einwohner können zudem mehrere Fahrradtouren durchführen. Dafür wurden mehrere Radwege wie der Vulkanradweg oder der Vogelsberger Südbahnradweg gebaut.

Im Jahr 1979 wurde dem Vogelsbergkreis das neue Kfz-Kennzeichen VB zugewiesen. Bis dahin galten die Seit 1956 in den Landkreisen Alsfeld und Lauterbach gültigen Kennzeichen ALS und LAT in ihren jeweiligen Teilkreisen im neu gebildeten Vogelsbergkreis weiter. Das Kürzel VB wird bis heute zugeteilt.

Manfred Görig (SPD) ist seit 2012 Landrat. Zuvor war Görig von 1997 als Kreistagsabgeordneter des Vogelsbergkreises bis zu seiner Wahl zum Landrat kommunalpolitisch tätig. Zudem ist er ehemaliger Abgeordneter des Hessischen Landtags. Er folgte auf Rudolf Marx (CDU), der von 2000 bis 2012 Landrat des Vogelsbergkreises war.