Im Wagen: Imbissinhaber Christian Pfude (rechts) mit seinem Team. / Foto: Sigi Stock

Kampf gegen den Hunger: „Walter`s Imbiss“ in Schlitz eröffnet

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlitz - Seit dem gestrigen Freitag ist Abhilfe für den Hunger, ob zwischendurch oder zur Mittagszeit, egal wie groß er auch ist, bestens gesorgt. In der Bahnhofstraße 25, genau neben dem neuen Trafostand, hat Maximilian Pfude seinen Imbisstand eröffnet.

Maximilian Pfude, stammt aus Breitenbach am Herzberg, betreibt dort bereits seinen ersten Imbissstand. Der Inhaber ist gelernter Fleischermeister, damals mit 18 Jahren der Jüngste in Deutschland, und legt besonderen Wert auf Frische der Produkte. Diese werden in der eigenen Fleischerei in Breitenbach hergestellt und im Imbiss verwertet. Auch Hausmacher Wurst kann am Imbiss erstanden werden.

In Walter`s Imbiss gibt es neben gekühlten Getränken auch Kaffee. Für den Hunger warten Frikadellenbrötchen, kleine Schnitzel, Schnitzelvariationen je nach Belieben, Rindscurrywurst, Hamburger, Cheesburger, Frikadelle mit Jägersoße und Pommes oder Brötchen und und und. Wer Appetit auf Kartoffelsalat oder eine Portion Pommes mit Majo oder Ketchup hat, auch kein Problem.

Vor dem Imbiss hat der Inhaber Tische und Bänke aufgestellt, bei diesem Wetter durch Sonnenschirme geschützt, um gemütlich das Bestellte zu verzehren. Die Öffnungszeiten von „Walter´s Imbiss“ sind Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 11 bis 16 Uhr. Maximilian Pfude und sein Team freuen sich auf ihren Besuch. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren