Foto: Michaela Rojahn

Konstituierende Tagung der 1. Dekanatssynode wählt gebürtige Alsfelderin als Dekanin

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Romrod/Alsfeld - Mit ihrer ersten Tagung am vergangenen Samstag hat sich die Synode des Evangelischen Dekanats Vogelsberg im Bürgerhaus in Romrod konstituiert. Höhepunkt der fast siebenstündigen Tagung war die Wahl der Dekanin.

Von Traudi Schlitt

Um dieses Amt hatten sich Pfarrerin Astrid Stephan und Pfarrerin Dr. Dorette Seibert beworben. Die Synodalen sprachen sich mehrheitlich für Dr. Dorette Seibert aus, die nun voraussichtlich ab dem Frühsommer ihr Amt im Dekanat Vogelsberg antreten wird.

Das Foto zeigt von links nach rechts die alte und neue Doppelspitze: die kommissarischen Dekane Dr. Jürgen Sauer und Luise Berroth, Präses Sylvia Bräuning, Dekanin Dr. Dorette Seibert und die scheidende Präses Christa Wachter.

Mehr zur Wahl der Dekanin und der Synode des Evangelischen Dekanats Vogelsberg im Bürgerhaus in Romrod lesen Sie am Montag in der gedruckten Ausgabe des Schlitzer Boten sowie in der digitalen E-Paper-Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren