Landwirt befreit Lkw mit Traktor

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Lauterbach - Einen festgefahrenen Lkw hat am Freitagmittag ein Landwirt aus einer misslichen Lage befreit. Der 52-Jährige Lkw-Fahrer hatte sich bei einem Wendemanöver aus dem Ossenbergweg auf einer Wiese festgefahren.

Der Fahrer des Sattelzugs hatte gegen 13.20 Uhr gemerkt, dass er sich verfahren hatte, berichtete die Polizei. Beim Versuch, das tonnenschwere Gefährt zu wenden, touchierte er einen Zaun und eine Straßenlaterne. Danach fuhr er sich auf einer Wiese fest und musste mit Hilfe eines Traktors befreit werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 500 Euro. / sts

Das könnte Sie auch interessieren