Im Juli waren die Bauarbeiten für den Gleisanschluss in Wallenrod noch in vollem Gange.
+
Im Juli waren die Bauarbeiten für den Gleisanschluss in Wallenrod noch in vollem Gange.

Standort Lauterbach

Bahnverbindung zum Holzwerk Wallenrod wird wieder in Betrieb genommen: Jeder Zug spart 45 Lkw-Fahrten

  • Bernd Götte
    vonBernd Götte
    schließen

Die Bahnverbindung zum Holzwerk Wallenrod bei Lauterbach wird wieder in Betrieb genommen. Dies wird aber auf den Standort Schlitz nur wenig Auswirkungen haben, wie der Sprecher der Pfeifer Group, Florian Singer, erklärt. 

Schlitz/Lauterbach - Pläne für eine Bahn-Anbindung an das etwa 12 Kilometer entfernte Schlitz gibt es nicht. „Unsere Züge fahren ausschließlich im Fernverkehr“, betont Singer. Das Rundholz, das die Pfeifer Group möglichst aus dem Umkreis der hessischen Standorte beziehen möchte, wird per Zug nach Lauterbach transportiert und dort im Sägewerk zu Schnittholz verarbeitet. Die Weiterverarbeitung zu Brettsperrholz (CLT) erfolgt in Schlitz.

Um die nachhaltige Rohstoffversorgung sicherzustellen, ist der Bahnanschluss insbesondere für den Standort Lauterbach essenziell. Durch den Bahnanschluss das Lkw-Aufkommen rund um den Standort Lauterbach spürbar zu reduzieren und damit Anrainer sowie Umwelt zu entlasten, sei eine wesentliche Motivation für den Gleisbau gewesen, bekräftigt Singer. Pro Ganzzug entfallen circa 45 Lkw-Fahrten. (Lesen Sie hier: Windenergieanlagen im Blauen Eck: Gemeindepolitik fordert Ende des Dauer-Blinkens).

Lauterbach: Bahnverbindung zum Holzwerk Wallenrod wird wieder in Betrieb genommen

„Wir planen täglich zwei Ganzzüge für die Rundholzanlieferung, dadurch werden also rund 90 Lkw-Fahrten eingespart. Auch für den Abtransport des Schnittholzes setzen wir künftig vermehrt auf die Bahn, geplant sind vor-erst ein bis zwei Ganzzüge pro Monat“, erläutert Singer die Logistik. Auch zwischen den Standorten Lauterbach und Schlitz setze die Pfeifer Group auf ein ausgeklügeltes Logistiksystem, um möglichst wenige Lkw-Fahrten bei maximaler Auslastung der Transporte zu gewährleisten. Alle Fahrten zwischen Lauterbach und Schlitz fänden ausschließlich tagsüber statt, beteuert Singer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema