Enkel für Anfänger wird seit Freitag im Lichtspielhaus Lauterbach gezeigt.
+
Enkel für Anfänger wird seit Freitag im Lichtspielhaus Lauterbach gezeigt.

Familienkomödie startet

Ab heute im Lauterbacher Lichtspielhaus: Enkel für Anfänger

Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) haben nicht nur ihr Rentenalter gemein, sondern auch die Angst vor der Langeweile im Alltag. 

Die quirlige Philippa hat dagegen vorgesorgt und kümmert sich als Paten-Oma regelmäßig um betreuungsbedürftige Kinder aus der Nachbarschaft. Etwas, was für Karen und insbesondere Gerhard eigentlich gar nicht infrage kommt. Doch manchmal kommt es eben ganz anders und so findet sich Karin schon bald als Betreuerin zweier aufgeweckter Patchwork-Geschwister wieder, die mit dem unsteten Umfeld ihrer Familie heillos überfordert sind.

Und auch der verhärmte Witwer Gerhard erkennt in einem kleinen russischen Jungen zunächst sich selbst wieder und entdeckt später die Freude daran, wie es ist, auch im hohen Alter noch mal Verantwortung zu übernehmen und neue Freundschaften zu schließen. Doch damit fangen die Probleme erst an, denn seit die drei selbst im Elternalter waren, hat sich eine ganze Menge verändert. Da sind Erdnussallergien und Globuli-Tropfen noch das geringste Übel.

„Enkel für Anfänger“ startet am Freitag

„Enkel für Anfänger“ eine deutsche Generationenkomödie, die so lustig, so warmherzig, so offen und ehrlich ist, dass man sich nur wünschen kann, dass sie ganz viele Zuschauer – von Oma/Opa bis zu den Enkelkindern erreicht.

Der Film läuft ab Freitag, den 31.07.2020 im Lichtspielhaus Lauterbach. Reservierungen sind über die KinoHotline (0800) 0801010 (von 9 bis 18 Uhr) oder per Email an post@lichtspielhaus-lauterbach.de möglich. (rsb)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema