In Burghaun, Lauterbach, Freiensteinau, Haunetal, Kalbach, Wartenberg und Steinau an der Straße wird am 1. November gewählt.
+
In Lauterbach am 1. November gewählt.

Lauterbach

Online-Aktivitäten und Offline-Wanderung: Vollmöller im „Solo-Wahlkampf“

In Lauterbach wird am 1. November der Bürgermeister neu gewählt: Amtsinhaber Rainer-Hans Vollmöller (CDU) ist der einzige Kandidat.

Lauterbach - Der Wahlkampf für die Bürgermeisterwahl am 1. November ist ungewöhnlich - weil es mit Amtsinhaber Rainer-Hans Vollmöller nur einen Kandidaten gibt und weil es durch die Corona-Pandemie kaum öffentliche Veranstaltungen geben kann.

In den nächsten Tagen wird der Kandidat daher verschiedentlich Online zu erreichen sein. So ist jeweils am 21. und 28. Oktober um 19 Uhr via Facebook-live eine Online-Sprechstunde geplant. Fragen für diese können ab sofort per E-Mail an post@rh-vollmoeller.de geschickt werden.

Lesen Sier hier: Diese drei Kandidaten wollen Bürgermeister in Hilders werden

Lauterbach: Wandern mit Bürgermeister-Kandidat Vollmöller

„Offline“ und fast zum Anfassen ist der Kandidat hingegen am Sonntag, 18. Oktober, bei einer Wanderung an der frischen Luft durch Lauterbachs Flure.

Treffpunkt für das gemeinsame Wandern mit Erläuterungen durch den Lauterbacher Rathauschef ist an dem Sonntag um 13.30 Uhr am Parkplatz gegenüber dem Lichtspielhaus. Die Wanderung führt über den Alteberg und endet nach etwa zwei Stunden in der neu eröffneten „Zweibar” am Graben. (SB)

Das könnte Sie auch interessieren