Beim Abschlusskonzert zeigten die Kinder was sie in der Woche alles gelernt haben. / Foto: privat

Lauterstrolche musizierten mit Meistertrommler Fallou Sy

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Vogelsbergkreis - An vier Vormittagen nahmen die Kinder der Kindertagesstätte Lauterstrolche an einem Trommelworkshop mit Meistertrommler Fallou Sy teil, der im Auftrag der Volkshochschule des Vogelsbergkreises für die Kindertagesstätte durchgeführt wurde.

Der Name „Djembolo“ setzt sich aus „Djembe“, also der eingesetzten Trommel, und dem senegalesischen Wort für „gemeinsam“ zusammen. Damit wird eine wichtige Eigenheit der Trommel betont, nämlich das gemeinsame Spiel. „Wer trommelt schon gern alleine? Kinder sind besonders leicht durch Musik erreichbar, da das Rhythmische in ihnen elementar ist“, sagt Fallou Sy und hat ein buntes Programm entwickelt, bei dem es nicht nur ums Trommeln geht.

Neben einfachen Trommelrhythmen lernten die Kinder afrikanische Lieder, Spiele und Tänze und hörten traditionelle Geschichten. „Trommeln ist die ideale Möglichkeit, auf spielerische Weise Körpergefühl, Motorik und Konzentrationsfähigkeit zu verbessern“ betont er und die Kinder waren jeden Tag des Workshops mit Begeisterung dabei. / rsb

Das könnte Sie auch interessieren