Glücklicherweise wurde bei dem Messer-Angriff niemand verletzt. / Symbolfoto: Fotolia

Messerattacke auf Prämienmarkt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Lauterbach - Auf dem Lauterbacher Prämienmarkt hat eine 20-jährige Frau versucht, mit einem Messer auf einen jungen Mann einzustechen. Verletzte wurde niemand, die Frau kam in Polizeigewahrsam.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 2.30 Uhr im Bereich des Weinzeltes. Die 20-jährige Lauterbacherin - laut Polizei stark alkoholisiert - soll zunächst scheinbar ohne Grund einen 18-Jährigen aus Lauterbach eine Ohrfeige gegeben haben. Nach Angaben der Polizei zog sie kurz darauf ein Einhandmesser aus ihrer Hosentasche und versuchte damit auf den jungen Mann einzustechen.

Dieser konnte dem Messer-Angriff ausweichen und mit Hilfe einer weiteren Person die Frau überwältigen. Verletzt wurde niemand. Die Frau wurde von den herbeigerufenen Polizisten festgenommen und hat sich nun wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Waffengesetz zu verantworten. Nach einer Blutentnahme und einem kurzen Aufenthalt in der Zelle wurde sie Laufe des Vormittags wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. / awu

Das könnte Sie auch interessieren