Der Blick auf das 13.000-Quadratmeter-Grundstück, auf dem Lampenwelt weitere Firmengebäude errichten will. / Foto: Sigi Stock

Neuer Bürokomplex: Stadt Schlitz verkauft 13.000-Quadratmeter-Grundstück an Firma Lampenwelt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Fraurombach - Der Schlitzer Magistrat hat beschlossen, ein etwa 13.000 Quadratmeter großes Grundstück im Fraurombacher Gewerbegebiet an die Firma Lampenwelt zu verkaufen.

Dieser Entscheidung waren Verhandlungen und Gespräche von Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer mit der Firmenleitung von Lampenwelt vorangegangen. Lampenwelt expandiert in atemberaubenden Tempo und will ihre Gebäude dieser Entwicklung anpassen. Auf dem jetzt erworbenen Gelände soll, so wurde der Bürgermeister informiert, ein moderner Bürokomplex entstehen. Mehr als hundert neue Arbeitsplätze Parallel dazu will die Stadt das Baurecht für ein neues Logistikgebäude der Lampenwelt in Fraurombach schaffen. Geplant ist ein Komplex, der größer ist als das bereits vorhandene Logistikgebäude. „Ich rechne“, so Bürgermeister Hans-Jürgen Schäfer, „mit mehr als hundert neuen Arbeitsplätzen in Fraurombach.“ Rückblickend stellte der Bürgermeister fest, dass es eine absolut richtige Entscheidung gewesen sei, das Gewerbegebiet in Fraurombach auszuweisen. So sei die Gewerbeansiedlungspolitik der Stadt erfolgreich verlaufen. Das zeige sich laut Schäfer nicht nur in Fraurombach, sondern auch in Bernshausen und in Hartershausen. „Für mich bedeutet das: Weiter so, wir sind auf dem richtigen Weg“, resümiert Schäfer. / sigi

Das könnte Sie auch interessieren